Wer eine Nintendo Wii U besitzt und gerne damit zockt, der kennt die Geschichte bereits: Abermals wird in fast letzter Minute ein bereits sicher geglaubter Release-Termin nach hinten verschoben. So erwischt es nach Aliens: Colonial Marines (das dann nach einer Weile sogar komplett gecancelt wurde) und Ninja Gaiden III: Razor's Edge dieses Mal Batman: Arkham Origins von Warner Bros. Interactive.

Batman: Arkham Origins - Wii-U-Spieler müssen länger warten: Warner Bros. verschiebt Spiel in letzter Minute

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 69/751/75
Der Dunkle Ritter sorht für Ordnung in den Straßen Gothams - auf der Wii U allerdings erst mit Verspätung.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Immerhin handelt es sich nur um eine Verschiebung von zwei Wochen vom 25.10. auf den 8. November 2013, dennoch ist es für Fans der Nintendo-Konsole Grund zum Ärgern. Schließlich wird für "ihre Version" nicht nur der Multiplayer gestrichen, sie müssen auch noch länger warten und dennoch den (nach aktuellem Stand auf Amazon.de) gleichen Preis zahlen. Denn alle anderen Fassungen des Spiels, also PC, Xbox 360 und PS3, behalten ihren ursprünglichen Termin nächste Woche. Auch das für 3DS und PS Vita entwickelte Spin-Off Batman: Arkham Origins Blackgate kommt wie geplant am 25. Oktober auf den Markt.

Doch zum Glück gibt es mittlerweile ja auch ein paar andere interessante und gute Spiele für die Wii U, mit der man die zusätzlichen zwei Wochen Wartezeit überbrücken kann - zum Beispiel die exklusiven The Wonderful 101 und Sonic Lost World. Außerdem erscheint am 25. Oktober auch Deus Ex: Human Revolution - Director's Cut für die Nintendo-Konsole.

Um den Schmerz zu lindern, gibt es einen neuen Trailer.

Batman: Arkham Origins - Bruce Wayne Cinematic Trailer16 weitere Videos

Batman: Arkham Origins ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 08. November 2013 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.