Warner Bros. Games Montréal arbeitet nach eigenen Angaben momentan an zwei Spielen basierend auf dem DC-Universum. Das geht zumindest aus einer Stellenanzeige hervor.

Batman: Arkham Origins - Studio arbeitet an zwei DC-Spielen mit "AAA-Qualität"

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman: Arkham Origins
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 75/761/76
Arbeitet man in Montréal an einem weiteren Batman-Spiel?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Über die beiden Projekte ist nichts bekannt, außer, dass diese AAA-Qualität bieten sollen und mit dem Fokus entwickelt werden, das 'DC Comic'-Universum zu erweitern.

Es ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass eines der Projekte Batman: Arkham Collection für Xbox One und PlayStation 4 sein könnte. Diese Sammlung wurde Anfang des Jahres durch VideoGamer enthüllt und soll die beiden älteren Titel Arkham Asylum und Arkham City für die aktuellen Systeme verschönern – darunter mit einer Darstellung in 1080p.

Zum damaligen Zeitpunkt wurde eine Veröffentlichung der Sammlung für das diesjährige Weihnachtsgeschäft in Aussicht gestellt – doch eine offizielle Ankündigung erreichte uns nie. Da in dieser Woche gleichzwei große Gaming-Events stattfinden, könnte diese also bald kommen.

DC für WB Games Montréal nicht neu

Warner Bros. Games Montréal entwickelte 2012 die Batman: Arkham City – Armored Edition für Nintendos Wii U und legte ein Jahr später mit Batman: Arkham Origins nach. Schließlich folgte noch der DLC Batman: Arkham Knight - Batgirl: A Matter of Family.

Gänzlich unerfahren ist das Studio also mit DC nicht, allen voran mit Batman. Gemunkelt wird schon seit einiger Zeit, dass man in Montréal möglicherweise an einem Superman-Spiel sowie ein Projekt rund um Justice League arbeiten könnte.

Bilderstrecke starten
(28 Bilder)

Batman: Arkham Origins ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 08. November 2013 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.