Batman: Arkham Origins wird keinen neuen Patch mehr erhalten. Die gröbsten Fehler wurden zwar behoben, doch es existieren durchaus noch einige unschöne Fehler.

Batman: Arkham Origins - DLC statt Patch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 71/751/75
Wer auf einen neuen Patch hofft, hofft vergebens.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Community Manager Mercury sagt dazu: "Das Team arbeitet im Moment fleißig an dem kommenden Story-DLC. Derzeit gibt es keine Pläne für ein neues Update, das sich jenen Problemen annimmt, die im Forum diskutiert werden."

Wenn man einen neuen Patch entwickle, dann würde man eher die Fehler beheben, die den Fortschritt beeinträchtigen, nicht aber Glitches, die sich nicht negativ auf das Weiterspielen auswirken. Letztendlich bestätigt er: "Fehler, die den Fortschritt nicht behindern, werden nicht mehr behoben."

Man entschuldige sich für mögliche Unannehmlichkeiten und dankt für die Geduld. Dass diese Äußerung nicht gerade gut aufgenommen wurde, dürfte klar sein. In dem Thread zeigen sich zahlreiche Spieler verärgert darüber und bringen das entsprechend zum Ausdruck.

Nicht erscheinen wird der Story-DLC für die Wii U, wie Warner erst kürzlich bekannt gab. Als Grund wurde die geringe Nachfrage angegeben. Irgendeine Unterstützung dieser Version darf man wohl hier also nicht mehr erwarten.

Batman: Arkham Origins ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 08. November 2013 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.