Nur knapp eine Woche vor Veröffentlichung von Batman: Arkham Knight hat Warner Bros. die Batmobil Edition eingestampft, wie aus Mitteilungen durch diverse Händler hervorgeht.

Batman: Arkham Knight - Wenige Tage vor Release: Collector's Edition gecancelt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman: Arkham Knight
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 66/671/67
Um diese Version geht es.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Konkrete Gründe nennt man dafür nicht und informiert wie folgt: "Liebe Batman: Arkham Fans, wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Batman: Arkham Knight Batmobil Edition aufgrund unvorhersehbarer Umstände, die die Qualität dieses streng limitierten Produktes kompromittiert haben, nicht veröffentlicht werden kann. Wir entschuldigen uns zutiefst für diesen unglücklichen Umstand."

So wie es aussieht, wird die Batmobil Edition weltweit überhaupt nicht erscheinen. Diese sollte preislich bei etwa 200 Euro liegen und neben dem Spiel außerdem ein Steelbook, Artbook, ein Comicbook, ein exklusives Charakter-Skin-Pack sowie als Highlight ein transformierbares Batmobil in Form einer Statue enthalten.

Die Veröffentlichtung des Spiels ist dadurch nicht betroffen. Erscheinen wird es für PC, Xbox One und PlayStation 4 am 23. Juni. Ob Warner Bros. über die Gründe aufklären wird, bleibt abzuwarten.

Bilderstrecke starten
(52 Bilder)

Batman: Arkham Knight ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.