Wie bei "exklusiven" Inhalten üblich, wird der bislang als "PS4-exklusiv" betitelte DLC zu Batman: Arkham Knight nur zeitexklusiv sein.

Batman: Arkham Knight - PS4-exklusiver DLC nur zeitexklusiv

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman: Arkham Knight
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 66/671/67
Unten rechts steht der Hinweis, dass der DLC mindestens bis Herbst exklusiv ist.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das zumindest wurde via Amazon enthüllt, wo eine Werbegrafik auftauchte, laut der der Inhalt "Scarecrow Nightmare" und die diversen Skins für Batman bzw. das Batmobil mindestens bis zum Herbst 2015 exklusiv für die PS4 sind. Das bedeutet also, dass der DLC damit sehr wahrscheinlich später auch für PC und Xbox One erscheinen wird.

Erst vor wenigen Tagen enthüllten Sony und Rocksteady Studio eine limitierte PS4-Konsole, die exklusiv im Bundle mit Batman: Arkham Knight vertrieben wird. Die erstrahlt im sogenannten Steel Grey und ist im Design des Spiels gehalten. Als exklusiven Bonus gibt es dazu noch Scarecrow Nightmare (ebenfalls im normalen PS4-Bundle enthalten).

Scarecrow Nightmare bietet drei zusätzliche Missionen: Als eine Sonnenfinsternis Gotham in Dunkelheit taucht, benötigt man das gesamte Arsenal des Batmobil, um einen 30 Meter großen Scarecrow und seine Armee aufzuhalten.

Erst gegen Ende März wurde bekannt gegeben, dass sich Batman: Arkham Knight nach hinten verschiebt und somit erst am 23. Juni 2015 auf den Markt kommen wird. Die genannten Inhalte sollen an diesem Tag für die PlayStation 4 zur Verfügung stehen.

Batman: Arkham Knight ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.