Es startet eine Sequenz, in der ihr Commissioner Gordon spielt. Begebt euch zur Tür und benutzt sie zweimal, um hineinzugelangen. Das Spiel schaltet in die Ego-Perspektive. Betretet den Farstuhl und drückt den Knopf. Geht vorwärts und untersucht die vier Gefangenen in den fünf Zellen. Offenbar... geht es ihnen nicht allzu gut. Wenn ihr euch nach der letzten Zelle umdreht, erklärt Batman die Situation: Vor seinem Tod hat Joker sein infiziertes Blut an Krankenhäuser verschickt. Zwar wurde fast alles Blut gefunden und konfisziert, doch durch bürokratische Fehler und derlei wurde es fünf Patienten doch verabreicht – und die, in Ermangelung einer besseren Beschreibung, verwandeln sich nun in „ihre Varianten“ des Jokers. Bis auf Henry Adams, der immun zu sein scheint.

Zurück in der Gegenwart haben wir mehr Probleme denn je. Nicht nur haben wir einen neuen Wegbegleiter in unserem Kopf, ACE Chemicals ist auch dabei, in die Luft zu fliegen, und wir sind mittendrin. Irgendwie, weiß der Fuchs wie, hat es jedoch das Batmobil zu uns geschafft. Steuert es fern und reisst mit der Winde den Raum ein. Dann rast ihr nach draussen (es scheint nicht wirklich Zeitdruck zu geben, aber ihr wisst schon – ist dramatischer so), raus in den Hof und über die Rampe. So viel zu ACE Chemicals.

Batmans Kopf ist auch... nicht unbedingt klar. Doch er hat Dinge zu erledigen – zum Beispiel Gordon sagen, dass seine Tochter entführt wurde. Macht euch auf den Weg zum Polizeirevier. Unterwegs trefft ihr auf einige Drohnen, Gordon hatte sie erwähnt, aber für das Batmobil sind sie keine Herausforderung. Fahrt in die Tiefgarage, wo Gordon euch schon erwartet. Redet an seinem Auto mit ihm. Natürlich ist er fuchsteufelswild und will den Uhrenturm untersuchen, um zu sehen, ob es Spuren von Barbara gibt.

Batman: Arkham Knight - Accolade Trailer (deutsch)18 weitere Videos

Dazu muss man vielleicht wissen, dass Gordon nichts von Barbaras Karriere als Batgirl oder Oracle weiß und davon ausging, sie hätte wie alle Zivilisten die Stadt verlassen. Folgt Gordon im Batmobil, schon nach einer Weile wird er angegriffen. Schaltet nicht in den Kampfmodus, sondern verfolgt die Gangster ganz normal, schaltet mit Raketen auf und blast sie so weg. Weicht den Strahlen aus, auch mit Kreuz und Seitwärtsbewegungen. Wenn ihr mutig seid, könnt ihr die Gegner auch rammen oder mit dem Seiten-Manöver abdrängen.

Batman sagt Gordon, es ist zu gefährlich, und er soll ins Batmobil steigen. Alfred nutzt die Gelegenheit, um uns auf den neuesten Stand zu bringen. Was die Stärke der Arkham-Knight-Soldaten auf den drei Inseln Gothams angeht. Miagani Island, im Süden, hat eine respektable, aber in den Griff zu bekommene Miliz-Stärke. Founder's Island, im Westen, ist die Hochburg der Miliz und momentan absolut nicht zu erreichen. Und die üblichen Drohnen auf Bleake Island, immerhin 12, bewachen jetzt den Uhrenturm, wo wir hinwollen. Bereitet euch auf einen Kampf vor.

Die Drohnen sind aber mittlerweile natürlich kein Problem mehr. Schon eher eines sind die 6 bewaffneten Männer, die den Eingang des Uhrenturms bewachen und so Gordon den Weg versperren. Die einzige Besonderheit hier ist, dass auch hier erstmals ein Medic dabei ist, wenn ihr ihn nicht zuerst ausschaltet und ein bewusstloser Soldat gefunden wird, wird der Medic ihn wiederbeleben und die anderen ihn dabei bewachen. Isoliert ihn also als erstes (dank der wenigen Feinde kein Ding) und erledigt dann die anderen. Dann betretet ihr den Uhrenturm über die Dachluke. Bevor ihr den Turm betretet, werdet ihr allerdings Zeuge einer der tragischsten und ikonischsten Szenen der gesamten Bat-Geschichte. Hebt danach den Rollstuhl auf und zeigt Gordon Barbaras Geheimnis. Das sieht nach dem Ende einer langen Partnerschaft aus.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: