Letzte Runde bei Ace – diesmal geht es auf die Jagd nach Scarecrow. Der hat sich verbunkert, aber natürlich ist auch das kein Problem. Zuerst einmal reissen wir die auffällig markierte Wand vor uns mit der Kanone des Batmobils ein. Dann benutzen wir wieder den kran, an dem die Rampe hängt, indem wir uns zu den Kontrollen hochziehen. Diesmal heben wir die Rampe wieder, drehen sie so, dass sie uns erlaubt, Richtung frisch entstandenes Loch zu springen, fahren sie, bis sie über dem weiß schraffierten Bereich auf dem Boden ist und stellen sie ab. Zurück ins Batmobil und dann: Huuuuuuiiiiiiii.

Folgt dem Tunnel nach rechts und unten, wo ihr zwei Dreier ausschalten müsst. Danach gibt es eine Blockade, steigt aus und zieht euch hoch. Ihr seht zwei bewaffnete Soldaten und ein neues Element: einen automatischen Geschützturm. Manche von den Biestern stehen still, dieses Exemplar hier dreht sich, aber alle haben eine Gemeinsamkeit: Wird Batman von dem roten Scheinwerfer erfasst, hagelt es Kugeln. Veile von ihnen sind fest platziert, später lernen Feinde in Schleichpassagen, selbstständig selbst neue Türme aufzustellen.

Eine weitere Sache ist ihnen allen gemein: Wenn man sich ihnen von hinten annähert, kann man sie durch Druck von Dreieck zerstören. Das würden die beiden Soldaten hier aber bemerken. Daher nutzen wir ein weiteres neues Element: An beiden Seiten des Raums sind vertikale Schächte, gut an den blauen... TRON-Linien zu erkennen. Wenn ihr R1 haltet, während sie anvisiert sind, schwingt sich Batman direkt hinein und rutscht den Schacht runter (ihr könnt in solchen Schächten auch unten R1 drücken, um euch hochzuziehen). So landet ihr unter den Soldaten. Wartet, bis das Geschütz die beiden gerade passiert hat, benutzt einen Fear-Takedown und taucht gleich wieder ab oder zieht euch hoch. Nun nähert ihr euch dem Geschütz von hinten, wenn es gerade nicht „hinguckt“ und drückt Dreieck, um es zu zerstören.

Batman: Arkham Knight - Accolade Trailer (deutsch)18 weitere Videos

Benutzt den Sicherungskasten an der Wand, um die Blockaden zu entfernen, doch weit kommt ihr mit dem Batmobil nicht, bis die nächste Blockade im Weg ist. Zieht euch hoch. Ihr seht eine große Gruppe von Feinden, die von einem Offizier über den Umgang mit Angstgas unterrichtet wird. Stört ihre Party – Punkte in der B-Note, wenn ihr mit einem Gleitkick gegen den Offizier eröffnet, obwohl es vielleicht sinnvoller ist, einen Medic als erstes auszuschalten. Nutzt die zahlreichen Umgebungstakedowns (Deckenlampen, Stromkästen, Ventilatoren an den Wänden), um euch das Leben einfacher zu machen, und konzentriert euch zuerst auf die wie immer in weiß gekleideten Medics, ansonsten reicht normaler Freeflow. Benutzt dann den Sicherungskasten neben dem Tor.

Die nächste Blockade, gleich um die Ecke, ist endgültig Endstation für das Batmobil, aber ihr braucht es trotzdem: An der stacheligen Kante hier könnt ihr euch nicht hochziehen, also katapultiert euch mit dem Schleudersitz (zweimal Kreuz, dann halten) über die Stacheln auf die Plattform.

Vor euch seht ihr bereits die Silhouette von Scarecrow, doch wir müssen den Raum säubern, bevor wir uns ihm widmen. Insgesamt gibt es hier acht Feinde. Gleitet direkt vor euch hinunter und schaltet den Feind vor euch aus. Dann zieht ihr euch auf Scarecrows Kammer und widmet euch der gegenüberliegenden Seite – den Feind links des Geschützes erledigt ihr, wenn sein Kollege rechts gerade eine Lieferung macht, letzteren dann, wenn er von der Lieferung zurückkommt.

Bleiben noch fünf. Auf einer Seite des Raums stehen zwei Feinde sehr beieinander. Schwingt euch über sie und benutzt einen Fear-Takedown. Noch drei, direkt gegenüber. Ihr könnt sie durch die Glasdecken ausschalten, da das aber laut ist, solltet ihr euch nach jedem Takedown mit einem Grapple wieder zurückziehen. Das war's: Scarecrow lädt euch zu sich in sein Kämmerlein ein. Betretet es durch die Tür an der Seite.

Das läuft alles nicht so toll: Scarecrow scheint Barbara in seine Gewalt gebracht zu haben, nutzt die Gelegenheit zur Flucht und schließt Batman in den Raum ein. Außerdem zündet offenbar die Bombe und die Anlage kollabiert. Batman findet sich mit seinem Schicksal ab, doch es gibt eines, was er noch tun kann: Er kann den Explosionsradius der Bombe verringern. Benutzt den Computer in der Mitte des Raums. Eure Aufgabe ist es, die vier Kanister vor euch in den gegenüberliegenden Ecken des Raumes zu platzieren. Das müsst ihr aber sehr vorsichtig tun, zieht die Kanister langsam mit kleinen, gleichmäßigen Bewegungen des Analogsticks aus den Röhren, geht nur Schritttempo mit ihnen und schiebt sie auch genauso langsam wieder rein. Macht das weiter bis... oh je. Als hätte der Tag nicht schlimmer werden können.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: