Der Joker ist tot, damit wollen wir beginnen. Tot wie ein Türnagel. Die erste Szene, die ihr seht, wenn ihr das Spiel startet, ist seine Leiche in einem Verbrennungsofen, während im Hintergrund „I've Got You Under My Skin“ läuft. Falls ihr euch wundert, warum nichts passiert: Es liegt an euch, die Flammen zu entzünden und der Legend des Jokers ein Ende zu bereiten. Nehmt euch so viel Zeit, wie ihr braucht, und haltet dann eine Taste gedrückt, damit die Flammen ihn verzehren. Wir haben übrigens das Spiel eine ganze Weile an der Stelle laufen lassen und auch nach dem Song keine Änderung bemerkt – nur, falls ihr neugierig seid.

Nach der kurzen Zusammenfassung der Lage nach den Ereignissen von Arkham City findet ihr euch an Halloween in der Haut von Officer Owens wieder, der in seinem Stammrestaurant eine Pause macht. Ein besorgter Bürger spricht ihn an, dass in der Ecke des Lokals jemand raucht. Steuert Owens in die hintere Ecke des Diners und sprecht mit dem Mann im Hoodie, an dessen Tisch es qualmt. Das ist kein Rauch – es ist Gas! Angstgas, genauer gesagt. Das Chaos bricht aus, wenn ihr wollt, könnt ihr mit R2 ein paar Schüsse abgeben – doch wahrscheinlich könnt ihr euch schon denken, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht.

Scarecrow erklärt, dass er das, was er in dem Diner angerichtet hat, bald mit der ganzen Stadt machen wird. Das führt, verständlicherweise, zu einer Massenpanik und die Stadt wird evakuiert. Unter dem Einfluss der Kriminellen versinkt der Rest der Stadt im Chaos. Es gibt nur noch einen Mann, der helfen kann – und es ist nicht Pulvertoast-Mann. Das Batsignal erleuchtet den Himmel und Commissioner Gordon ruft Batman zu sich – oder genauer gesagt, euch.

Batman: Arkham Knight - Accolade Trailer (deutsch)18 weitere Videos

Drückt und haltet Kreuz, um vom Vorsprung zu springen und mit eurem Cape zu gleiten. Orientiert euch beim Fliegen an der Lichtsäule (ähnliche werden euch auch später in Gotham euer Ziel anzeigen) oder am grünen Ausrufezeichen oben in eurem Kompass. Ihr werdet nicht am Stück bis zum Revier gleiten können. Wenn ihr nicht gerade laufen wollt, habt ihr zwei Möglichkeiten: Sobald die Einblendung erscheint, könnt ihr R1 drücken, um euch mit eurem Greifhaken auf ein höhergelegenes Gebäude oder Ähnliches zu ziehen. Von dessen Kante könnt ihr dann wieder abspringen und euch so zum Revier vortasten.

Besser ist es aber, wenn ihr gleich eines der nützlichsten Manöver für Flug in der Stadt lernt: Wenn ihr euch mittels R1 zu einer Kante hochzieht, drückt während des Hochziehens zweimal Kreuz und haltet es dann, damit Batman den Schwung nutzt und über die Kante hinausfliegt, wobei er gut an Höhe gewinnt, und sofort wieder in den Segelflug übergeht. Dieses Manöver ist jetzt bereits nützlich, wird aber später so richtig lustig mit Upgrades, die es euch erlauben, bis hoch zur Wolkendecke zu schießen und quasi die ganze Stadt in einem Schwung zu überqueren. Wenn ihr in der Nähe des Batsignals seid, zieht euch zu der Kante in seiner Nähe hoch, damit Batman mit Gordon spricht.

Nachdeme r sich von seiner Tochter Barbara verabschiedet hat, die aus der Stadt flüchten konnte, bringt er Batman auf den neuesten Stand. Batman überreicht ihm einen Kommunikator und macht sich nach dem Funkspruch wieder aus dem Staub. Er kontaktiert Gordons Tochter, Barbara Gordon aka Oracle aka das vorherige Batgirl, die nicht etwa aus der Stadt geflohen ist, sondern für Batman Informationen beschafft.

Wir müssen den vermissten Polizisten aus dem Notruf finden. Segelt mit derselben Methode wie eben zur Zielmarkierung. Ihr könnt unterwegs ein weiteres Flugmanöver üben, wenn ihr möchtet: Wenn ihr beim Gleiten zusätzlich zu Kreuz auch noch R2 haltet, geht Batman in den Sturzflug. Lasst R2 wieder los und zieht den Analogstick nach hinten, um den neugewonnenen Schwung zu nutzen – ihr habt jetzt mehr Geschwindigkeit beim Gleiten und gewinnt auch wieder ein Stück an Höhe, wenn ihr die Nase entsprechend weit hochzieht.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: