Der dunkle Rächer beschützt wieder die Straßen von Gotham, und diesmal ist tatsächlich die ganze Stadt gemeint. Um Scarecrow, dem mysteriösen Arkham Knight und vielen anderen Schurken das Handwerk zu legen, könnt ihr alle Hilfe brauchen, die es gibt – und unsere Batman Arkham Knight Komplettlösung hilft euch bei allen Quests, Nebenaufgaben, Kampfmechaniken, Upgrades, Riddler-Herausforderungen und vielem mehr.

Batman: Arkham Knight - Accolade Trailer (deutsch)18 weitere Videos

Batman: Arkham Knight: Tipps & Tricks

I. Der Kampf in Batman Arkham Knight ist, wie schon der der Vorgänger, eine Frage von Rhythmus, dem richtigen Einsatz von Manövern zur rechten Zeit und Reaktion. Einfach auf die Angriffstaste hämmern bringt gar nichts. Wir haben in unserer Lösung ausführlich die Kampfmechaniken beschrieben und erklären jedesmal, wenn ein neues Element dazukommt, was es damit auf sich hat.

Batman: Arkham Knight - Komplettlösung, Tipps & Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 66/691/69
Rücken an Rücken: Batman und seine Verbündeten stehen ihrer größten Herausforderung gegenüber.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

II. Wenn ihr euch die Kämpfe etwas erleichtern wollt, sei euch schon früh die Upgrade-Kombination „Kritische Treffer“ und „Spezialkombo-Schub“ empfohlen, für die ihr insgesamt 9 Upgradepunkte braucht (den Skill dazwischen mit eingerechnet, ohne sind es 5). Nun laden all eure Treffer, wenn ihr das Timing raushabt, eure Kombo um x2 (statt x1) auf, und Spezialmanöver wie Takedowns oder Entwaffnungen können schon bei Vielfachen von x5 (statt x8) benutzt werden. Habt ihr erst das Timing für Freeflow raus, sind fast alle Kämpfe mit dieser Kombo ein Klacks, denn nahezu jeder Feind lässt sich mit Takedowns besiegen.

III. Das neue Batmobil braucht etwas Gewöhnung, aber ganz unabhängig davon, ob es euer neues Lieblingsspielzeug ist oder nicht: Es ist sehr wichtig für viele Rätsel, Actionsequenzen und mehr. Vor allem kommen später im Verlauf der Story ein paar schwierige Kampfpassagen mit dem Fledermauspanzer, daher solltet ihr Upgrades in das Batmobil investieren – sowieso, wenn ihr es mögt, und erst recht, falls nicht.

IV. Ihr könnt Nebenaufgaben in aller Regel nicht beliebig weit fortführen, wenn ihr sie erhaltet – im Questmenü wird die Aufgabe durchgestrichen, wenn es gerade nicht weitergeht. So weit wie es möglich ist ist es aber eigentlich immer eine gute Idee, die Quests zu machen. Abschließen könnt ihr sie später, aber für die Zwischenetappen gibt es wertvolle Upgradepunkte.

Batman: Arkham Knight - Komplettlösung, Tipps & Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Mit den wertvollen Upgradpunkten schaltet ihr viele nützliche Dinge frei.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

V. Niemand hält euch davon ab, Gotham mit Batmobil und Gleitflug gleichzeitig zu erforschen. Aber: Sowohl Batmans Greifhaken als auch das Batmobil haben eine Katapult-Funktion, um den dunklen Ritter in den Himmel Gothams zu schießen, was für schnelle Reisen ein sehr gutes Feature ist. Und es lohnt sich nicht, zumindest nicht früh, beide mit Upgrades aufzuwerten, also nehmt nur eines von beidem. Nach unserer Erfahrung ist der Greifhaken etwas flexibler.

VI. Drohnen sind anfällig für kritische Treffer – schießt auf den Kopf, will sagen, auf den Geschützturm, um maximalen Schaden anzurichten und schnell eure Waffenenergie aufzuladen.

VII. Apropos: Eine weitere gute Kombination von Upgrades ist „Energiespeicherschutz“ und „Energie-Absorption Effizienz“ für das Batmobil. Damit lädt sich eure mächtige Waffenenergie schneller auf und habt ihr einmal eines eurer Waffensegmente gefüllt, kann es nicht mehr durch Treffer von Feinder geleert werden – nur noch dadurch, dass ihr eure mächtigen Waffen entfesselt.

VIII. Augen und Ohren auf! Der Detektivmodus hilft nicht nur beim Stealth oder der Untersuchung von Tatorten, sondern auch dabei, in der Open World interessante Dinge und Nebenquest-Ziele zu finden. Achtet außerdem auf Funkdurchsagen von der Polizei und Alfred, auch sie weisen euch den Weg zu euren Zielen.

Batman: Arkham Knight - Komplettlösung, Tipps & Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 66/691/69
Hört auf eure Verbündeten und ihr habt es viel einfacher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

IX. Wenn ihr auf den Straßen von Gotham kämpft, kämpft in der Nähe des Batmobils. Alle neun (mit Upgrade: sechs) KOs, die ihr hinlegt, kriegt ihr eines durch die Batkanone umsonst, weil Batman ganz ohne eigene Spezialenergie einen Gegner in die Höhe treten kann, wo dieser dann ein Gummigeschoss um die Ohren kriegt.

X. Manche Gerätschaften und ihre Upgrades können euch Stealth sehr erleichtern. Eines der vielseitigsten Geräte ist der Unterbrecher, mit dem ihr Waffen, Medic-Ausrüstung, Minen, Geschütztürme, Reservemunition, Scanner und andere Ausrüstung sabotieren könnt. Schießt ihr mit dem Biest zweimal auf ein Gewehr, wird die Waffe bei Benutzung explodieren und ihren Nutzer ausschalten – Gratis-KO! Upgrades für das Teil lohnen sich auf jeden Fall, erst recht, wenn ihr auch noch seine Munition erhöht. Außerdem ist der Unterbrecher eine Billig-Alternative zum Detektivmodus, denn durch ihn leuchten die Waffen der Feinde sehr auffällig, sodass ihr sie besser orten könnt.

XI. uch das Distanzhacking-Gerät ist sehr viel nützlicher als noch in den Vorgängern, denn die Soldaten des Arkham Knight benutzen Drohnen und viele Umgebungsobjekte wie Rolltrappen, Generatoren und derlei mehr können mit dem Teil überladen werden für einfache Knockouts. Wenn ihr es richtig macht, könnt ihr einen großen Teil der Feinde schon ausschalten, bevor ihr jemals selbst Hand anlegt.

XII. Sowohl für Kampf als auch Stealth wichtig: Priorisiert eure Feinde. Unmittelbar ausgeschaltet werden sollten idealerweise Medics oder Feinde, die extrem gefährlich sind bzw. eure Bewegungsfreiheit stark einschränken, wie Scharfschützen oder Drohnen. Spielt nicht ewig mit dem Kroppzeug rum und ignoriert die größere Gefahr, sondern geht klug vor.

Ihr wollt das Aussehen eures Dunklen Rächers verändern, dann schaut in unseren Guide zu Skins in Batman: Arkham Knight. Und auch euren fahrbaren Untersatz könnt ihr verschönern, mit unserem Arkham Knight Batmobil-Skin Guide! Rund um Batarang, Explosivgel und Co geht es in unserer Übersicht zu den Gadgets in Akrham Knight. Ein besonderes Gadget findet ihr mit unserem Freeze Schuss Guide. Und wenn ihr zu den 100%-Spielern gehört, findet ihr hier alle Trophäen und Erfolge aus Arkham Knight.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: