Begebt euch, wenn ihr bereit seid, über die große Brücke bei ACE Chemicals, wo euch Gordon erwartet. Seine Männer im Gebäude antworten nicht mehr und der Komplex ist versiegelt. Nicht, dass das Batman je aufgehalten hätte. Was ihn schon eher aufhalten könnte, ist der Angriffshubschrauber seines neuen Widersachers – des Arkham Knights.

Wenn ihr wieder die Kontrolle habt, wird es Zeit, den Komplex zu untersuchen. Zieht euch zu einem der beiden Türme am Eingang hoch. Um die vermissten Arbeiter zu finden, schlägt Oracle vor, dass Batman sie über ihre ID-Chips ortet, dazu muss er aber ihre Personaldaten haben. Aktiviert den Detektivmodus und seht zur linken Seite des Hofs, dann seht ihr die Markierung. In der Nähe befinden sich fünf bewaffnete Soldaten, die Batman zuvor ausschalten muss.

Begebt euch auf den linken Turm, wenn ihr nicht schon auf ihm seid, gleitet nun vorwärts bis zu einer der Leinen über den Soldaten (benutzt den Detektivmodus, falls ihr sie nicht seht) und hört in ihrer Nähe auf zu gleiten, damit Batman sie greft und auf ihnen landet. Die Reiehenfolge und genaue Vorgehensweise ist natürlich immer unterschiedlich, je nachdem, wie ihr vorgeht. Der Soldat links am Geländer, der aufs Wasser hinausguckt, steht sehr allein und kann problemlos ausgeschaltet werden. Sein Kollege, der zur Patroullie kommt, kann als nächstes ausgeschaltet werden. Die beiden, die sich unterhalten, werden am besten per Fear-Takedown beseitigt.

Batman: Arkham Knight - Accolade Trailer (deutsch)18 weitere Videos

Benutzt nun das Terminal und ihr kriegt die Codes. Nun müsst ihr, damit der Scan für das Signal klappt, auf das Hauptgebäude, das am größten ist, also zieht euch dort hoch. Batman wirft einen Scanner und es folgt ein Minispiel, bei dem ihr alle fünf Arbeiter lokalisieren müsst, während im Hintergrund Scarecrow und der Arkham Knight schnattern. Das Spiel ist sehr einfach: Wenn die Wellen eures Cursors beim fahren über den Komplex ausschlagen, scannt den Bereich mit Kreuz (halten) und ihr findet einen der Arbeiter. Einer ist im Eingangsbereich, bei den beiden Türmen. Einer auf einer kleinen „Halbinsel“ leicht abseits des Komplexes. Die letzten drei sind alle im hinteren Gebäude bzw. in dessen Nähe.

Nehmen wir zuerst den im Eingangsbereich, er ist in einem kleinen Gebäude mit Glasdach und mehreren unbewaffneten Schlägern drinnen. Segelt über den Hof, landet vorsichtig auf dem Dach, betretet das Glas, kracht mit einem Fear-Takedown rein, schaltet einen der Feinde mit dem Umgebungstakedown (die Deckenlampe) aus und erledigt die anderen Soldaten ganz normal. Der Arbeiter ist bereits tot.

Aber: In diesem Häuschen ist ein Schalter für das Haupttor. Betätigt ihn, wählt dann die Fernsteuerung für das Batmobil. Geht in den Kampfmodus, zieht mit der Winde das Brückenstück vor euch nach oben, um eine Schanze zu erzeugen und lasst euren alten Freund mit einem Sprung im Komplex landen – Nachbrenner benutzen. Es folgt der Kampf gegen die hier anwesenden Drohnen.

Hier ist eine neue Art von Gegnern (die Drohnen haben auch Namen, ihr hört sie manchmal über Funk, sie sind nach Schlangen benannt. Wir nennen diese Art aber einfach „Dreier“, ihr wisst dann schon, was gemeint ist). Dreier, wie unser extrem kreativer Name andeutet, schießen immer gleich drei Geschosse auf euch, die einen leichten Kegel bilden. Ihr müsst also etwas weiter seitlich ausweichen oder, wenn ihr weit genug weg seid, zwischen den Strahlen bleiben – was aber eure Bewegungsmöglichkeiten extrem einschränkt. Benutzt also lieber schnelles seitliches Ausweichen mit Kreuz, um aus dem Kegel zu kommen. Dreier sind auch etwas zäher als die Standard-Drohnen, sodass ihr sie öfter treffen müsst. Ihr solltet sie entweder zur Priorität erklären und als erstes zerstören oder genau im Gegenteil eher ignorieren, die leichteren Drohnen schnell zerstören und dann die Dreier mit Sekundärwaffen kaltmachen. Apropos: Habt ihr vom letzten Kampf noch volle Waffenenergie, könnt ihr diesen Kampf hier stark abkürzen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: