Die Japaner mal wieder. Um Batman Arkham Knight gebührend zu bewerben, gibt es im Land der aufgehenden Sonne mal wieder Werbung der durchgeknalltesten Sorte.

Batman: Arkham Knight - Japanischer PS4-Trailer ist der Brüller

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman: Arkham Knight
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 66/671/67
Da ist dem Guten Batman wohl zu Kopf gestiegen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während der Westen bereits Gelegenheit hatte, sich über die Bugs bei der PC-Version von Batman Arkham Knight aufzuregen, wird das Spiel in Japan erst am 17. Juli als PS4-Exklusivtitel veröffentlicht. Und um das Spiel zu bewerben, haben die Japaner mal wieder zu ihren kuriosen Ideen zurückgegriffen, die viele japanische Werbungen erst so sehenswert machen.

In diesem Fall muss mal wieder Schauspieler Takayuki Yamada herhalten, der bereits einige Werbeclips für die PS4 abgedreht hat. Dieses Mal trifft er sich mit seinem Manager, um ihm mitzuteilen, dass er sich eine Auszeit nehmen werde, um ein Spiel zu spielen, woraufhin sein Manager fragt, ob es sich bei diesem Spiel um Batman Arkham Knight handelt. Verwundert fragt Yamada, woher er das wisse. Das sei nun mal offensichtlich, da sich Yamada sichtbar in einem Cosplay befinde. Doch das lässt Yamada nicht auf sich sitzen. "Das ist kein Cosplay! Ich bin Batman!"

Zumindest Yamada scheint bereits voll im Bann des Spiels zu sein. Ob auch die anderen japanischen PS4-Besitzer so begeistert sein werden, zeigt sich dann ab nächster Woche.

19 weitere Videos19 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(52 Bilder)

Batman: Arkham Knight ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.