Mit Batgirl: Eine Familienangelegenheit wird am 14. Juli der erste Story-Inhalt für Batman: Arkham Knight erscheinen, welcher zeitlich vor den Ereignissen des Hauptspiels angesiedelt ist. Angekündigt wurde dieser bereits im Mai, jetzt folgten ein paar Details und der Termin.

Batman: Arkham Knight - Batgirl kommt im ersten Story-Add-on vorbei

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman: Arkham Knight
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 66/671/67
Batgirl wird sich im ersten Story-DLC spielen lassen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hier schlüpft man direkt in die Rolle von Batgirl und macht sich in einer neuen Umgebung an frische Missionen, Nebenaufgaben und Geheimnisse. Auch versprechen die Macher neue Hacking-Funktion für das Vorankommen in der Welt und Lösen von Rätseln sowie eine Dual Play-Funktionalität mit Robin für dynamische Kampfstrategien.

Wer den Season-Pass besitzt, wird sich den Inhalt am besagten Tag direkt herunterladen können. Alle anderen können den DLC erst ab dem 21. Juli separat für 6,99 Euro erwerben.

Entwickelt wurde Batgirl: Eine Familienangelegenheit übrigens nicht direkt von Rocksteady selbst, sondern von WB Games Montréal. Das Studio sorgte unter anderem für die 'Wii U'-Version von Batman: Arkham City – Armored Edition und für die Umsetzung von Batman: Arkham Origins.

Alle anderen Inhalte des Season-Pass kommen hingegen von Rocksteady. Der Season-Pass enthält ein exklusives Flashpoint Batman-Skin, das aktuell erhältlich ist, und liefert sechs Monate lang regelmäßig neue Story-Missionen, weitere Superschurken, neue Batmobile, Challenge-Maps, alternative Charakterskins und neue Rennstrecken.

Bilderstrecke starten
(52 Bilder)

Batman: Arkham Knight ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.