Die Fans der Batman: Arkham Asylum Teile werden leise aufjauchzen. Dauert es zwar noch bis zum Herbst 2011 ehe der neue Batman auf die Plattformen zurückhüpft, gibt es nun schon einen kleinen Blick hinter die Mauern von Gothams Irrenhaus.

Batman: Arkham City - Weiterer Unhold enthüllt - mit krassgeilem Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 62/691/69
Der Flattermann teilt Hiebe aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben bekannten Schurkengrößen wie dem Joker, Catwomen und Two Face werden es noch etliche durchgeknallte Miesmacher auf den Fledermausmann abgesehen haben. Ist der Ruf erst einmal ruiniert, wird er neben den Insassen auch noch von Eliteeinheiten und den Psychiatern der Anstalt gejagt.

Im neuen Video von Batman: Arkham City präsentieren Warner Bros. Interactive Entertainment und Rocksteady Studios einen weiteren Bösewicht, der im Arkham Asylum dem Dunklen Ritter nach dem Leben trachtet.

Der wahnsinnige Hugo Strange hat auf kranke Art (was soll man von einem Doktor in diesen Mauern auch sonst erwarten) Kontrolle über die Spezialkräfte. Er besitzt außerdem einen entscheidenden Vorteil im Gegensatz zu Batmans anderen Widersachern: Er kennt seine wahre Identität.

Batman: Arkham City - Der Dunkle Ritter kehrt zurück19 weitere Videos

Batman: Arkham City ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 25. November 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.