Batmans Gehilfe Robin wird in Batman: Arkham City ein spielbarer Charakter sein – allerdings nicht im Story-Modus. Zudem gibt es noch einen weiteren Haken.

Batman: Arkham City - Robin wird zum spielbaren Charakter

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 49/691/69
Nicht nur Batman und Catwoman sind spielbar
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem Rocksteady zur E3 eine spielbare Catwoman enthüllt hat, war Robin in der Kampagne so gut wie auszuschließen. Der US-Händler Best Buy hat nun aber ein Vorbesteller-Angebot angekündigt, bei dem sich Spieler exklusiv den bekannten Sidekick sichern können. Er wird aber nur auf zwei Challenge Maps spielbar sein.

Durchaus denkbar, dass noch weitere Charaktere durch das Vorbestell-Programm verfügbar sind. Nach dem Release werden sie dann wohl irgendwann als DLC angeboten.

In Batman: Arkham Asylum war Joker exklusiv in der PS3-Version in den Challenge Maps spielbar.

Batman: Arkham City ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 25. November 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.