Es ist endlich wieder so weit! Fast zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass der erste Trailer die Fans angefüttert hat. Seitdem gab es hier mal ein Häppchen, da mal ein Häppchen. Nun ist es draußen und hat einen nicht zu verachtend knackigen Schwierigkeitsgrad, an dem man auch schon mal zu knabbern haben kann. Um euch den Einstieg zu erleichtern, haben wir zu Beginn der Komplettlösung für euch noch ein paar Tipps parat, die euch das Leben in Arkham City vor allem zu Beginn ein wenig erleichtern werden.

Batman: Arkham City - Lockdown Trailer19 weitere Videos

Einleitung / Tipps und Tricks / Arkham City-Übersichtskarte

Batman: Arkham City - Hugo Strange gestoppt - Gotham gerettet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman: Arkham City
Die Citymap mit allen Riddler-Rätseln, Trophäen und Überwachungskameras.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 69/701/70

Ihr könnt mit Batman nicht im klassischen Sinne abstürzen, da sich ab einer gewissen Höhe im freien Fall sein Umhang aufbläht und er die verbleibende Distanz zu Boden schwebt.

Anhand des „Blitz“-Scheins über den Köpfen der Gegner seht ihr, welcher von ihnen euch als nächstes angreift, wodurch ihr rechtzeitig gewarnt werdet und genug Zeit zum Kontern habt.

Erscheint der Blitz über mehreren Gegnern gleichzeitig, drückt ihr die Konter-Taste einfach entsprechend der Anzahl der Angreifer, so kontert Batman dann oftmals mehrere gleichzeitig. Maximal 3 Gegner kann Batman gleichzeitig kontern, sollten es mehr werden, versucht euch aus der Umzingelung zu befreien.

Packshot zu Batman: Arkham CityBatman: Arkham CityErschienen für PS3, Xbox 360 und PC kaufen: ab 6,79€

Versucht, eure Angriffe so vielfältig wie möglich zu gestalten, das bringt euch mehr Kombinationspunkte und somit auch mehr Erfahrungspunkte (EP) und gleichzeitig die höhere Chance auf die komplette Wiederherstellung eurer Lebensenergie, wenn ihr Federn lassen musstet.

Versucht, euch während der Combos nicht treffen zu lassen, denn euer Multiplikator wird nach dem kleinsten Treffer wieder auf null gesetzt. Also lieber einmal mehr springen, als in der Sekunde noch einmal mehr zuhauen zu wollen, nur um dann ebenso einen eingeschenkt zu bekommen.

Im Waynetech-Bereich könnt ihr mit Viereck/X bei einigen Combos und Attacken eine „Einführung“ aktivieren, die euch zu Beginn des Spiels in den jeweiligen Situationen darauf hinweist, dass und wie ihr die jeweilige Attacke ausführen könnt.

Vergesst nie vor Gebäude-Eingängen oder Missionszielen regelmäßig vorher die Umgebung mit dem Detektiv-Modus L2/LT die Lage auszukundschaften. Wie viel Gegner erwarten mich gleich, sind sie bewaffnet? Und wenn ja, wie schwer? Das gute Ding kann nämlich durch mehrere Wände schauen, außerdem hebt es auch für die Mission relevante Rohre, Kabel oder Schalter hervor. Nicht zu vergessen auch sprengbare Wände und nähere Beschreibungen zu technischen Geräten/Systemen.

Unbewaffnete Gegner sind im Detektiv-Modus blau, bewaffnete orange. Passt aber auf, auch Verbündete und Zivilisten sind blau dargestellt.

Sobald ihr dem Riddler in der Kirche das erste Mal begegnet seid, wird in Zukunft in einer Gruppe Feinde oftmals ein im Detektiv-Modus grün leuchtender Feind darunter sein, der tunlichst nicht bewusstlos geschlagen werden sollte, bevor ihr alle anderen Feinde erledigt habt, denn diesen verbliebenen könnt ihr dann mit Dreieck/Y verhören und er wird euch Aufenthaltsorte von weiteren Riddler-Trophäen verraten.

Attackiert, wenn möglich immer von höher gelegenen Punkten, ihr habt dann zum einen den Überraschungsmoment auf eurer Seite und zum anderen sind die aus der Luft attackierten Gegner kurzzeitig bewusstlos, so dass ihr sie nach eurem Angriff sofort mit R2/RT+Dreieck/Y bewusstlos schlagen könnt.

Solltet ihr euch mit der Gegnerzahl überfordert fühlen oder unter Beschuss stehen nutzt eure Batclaw, um euch auf höher gelegene Punkte zu verdünnisieren und die Situation neu einzuschätzen.

Eure Energie kann während eines Kampfes nicht aufgefüllt werden, ihr müsst dazu die Gegner schon eliminieren, damit eure Energieleiste durch die Erfahrungspunkte wiederhergestellt wird.

Prägt euch die Laufwege von bewaffneten Wachen gut ein und versucht auch im allgemeinen im Vorfeld so viele Gegner wie möglich lautlos (Dreieck/Y, wenn ihr nah genug dran seid und unentdeckt seid) zu erledigen.

Die Batclaw funktioniert auch nur an Gebäuden ,die über der Höhe von Batman liegen, solltet ihr also auf ein Gebäude wollen, was weiter weg ist, aber dezent niedriger ist, bleibt euch nur das Gleiten.

Wenn ihr Gegner mit einem Gleitangriff angreift, erhöht ihr eure Geschwindigkeit, indem ihr während des Flugs zusätzlich „Herabstürzen“ (R2/RT) drückt.

Ihr könnt Stufenanstiege nach erreichten Erfahrungspunkten (EP) nicht aufheben, ihr müsst sie zwingend gegen ein Upgrade eintauschen.

Überlegt bei den freigeschalteten Gadgets, Kampf- und Anzugverbesserungen nicht nur was neu hinzugekommen ist und holt es dann deswegen, sondern versucht, eure Ausrüstung eurer generellen Vorgehensweise und eurem Kampfstil anzupassen. Seid ihr der Haudrauf-Typ, sind Upgrades in die Panzerung natürlich sinnvoller als beispielsweise eine Wärmbildkamera-Unsichtbarkeit.

Klappernde Zähne in Abwasserkanälen und Pinguine in der Iceberg-Lounge lassen sich mit dem Batarang zerstören und bringen 50 EP. Zerstört drei von ihnen und ihr schließt eine Riddler-Herausforderung ab. Auch nach sechs und neun Zähnen schließt ihr jeweils die dazugehörige Herausforderung ab.

Im Industriegebiet findet ihr auf einem Turm mit dem Leuchtschriftzug "Tricorner Naval", welcher auch Ausgangspunkt einer ER-Nebenmission ist, den Hauptcomputer der Überwachungskameras in Arkham. Hackt ihn und ihr seht jetzt auf der Karte die verbleibenden zu zerstörenden Überwachungskameras.

TYGER-Überwachungskameras ausschalten bringt alle drei Stück eine abgeschlossene Riddler-Herausforderung und 50 EP.

Tipp: Joker-Ballons kaputtmachen bringt alle drei Stück eine abgeschlossene Riddler-Herausforderung und 50 EP.

Die „Erweiterte Realitätstraining“-Programme sind auf der Karte durch ein „W“ gekennzeichnet und beinhalten ausschließlich Flugtrainings. Dafür werdet ihr nach erfolgreichem Abschluss mit verbessertem Batclaw belohnt.

Wenn ihr gleitet (X/A), könnt ihr für Auftrieb sorgen, indem ihr einen kurzen Moment herabstürzt (R2/RT), um dann mit dem linken Stick nach unten gedrückt wieder für Auftrieb zu sorgen.

Solltet ihr den Catwoman-DLC nicht haben, vermeidet es, die roten Riddler-Trophäen einzusammeln, diese sind nämlich für Catwoman gedacht und kosten euch Lebensenergie, wenn ihr es trotzdem versucht.

Sobald ihr auf den Häuserdächern Arkhams ein Paar Katzen seht, könnt ihr zu Catwoman wechseln, wenn ihr das entsprechende Catwoman-DLC habt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: