Fans dürfen in Batman: Arkham City scheinbar mit einer Menge Neuerungen rechnen. Sefton Hill, Game Director bei Rocksteady Studios, gewährte nun einige Blicke hinter die Kulissen und verriet hier und da etwas über den neuen Titel, Batmans Gegenspieler und die geschätzte Spielzeit.

Der neue Batman-Titel wird nach Aussage von Hill einer Hauptstory folgen, aber durchaus die optionale Möglichkeit bieten, sich frei in Arkham City zu bewegen. Der Protagonist wird die Option haben, eine große Zahl an Nebenmissionen anzunehmen und dadurch die geschätzte Spielzeit von 12 bis 15 Stunden auf 30 Stunden zu erhöhen.

"Als Ergänzung haben wir die neuen Arkham City-Missionen hinzugefügt. Diese erzählen davon, was passiert, wenn man die größten Superschurken Gothams zusammenschließt.", so Hill. Die alternativen Quests finden simultan zur Hauptstory statt, müssen vom Spieler aber erst 'gefunden' werden.

Batman: Arkham City - Alles über Nebenmissionen und die Riddlerquests

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman: Arkham City
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 69/701/70
Habt ihr Lust auf Rätsel? Der Riddler ist zurück!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So hat man in der Stadt die Möglichkeit und Pflicht als Held, Mordfälle aufzudecken, sich mit Bösewichtern zu verbünden wenn es die Lage erfordert, Serienmörder zu jagen oder auch einfach nur Gesetzestreue Bürger vor Kleinkriminellen zu schützen.

Zusätzlich wird es wieder, die aus Batman: Arkham Asylum bekannten, Riddlerquests geben: "Der will nämlich ein für allemal beweisen, dass er klüger ist als Batman. (...) Diese Nebenmissionen hauchen der Spielwelt Leben ein. Und diesmal sind die Riddler-Quests nicht leicht zu bewältigen. Sie müssen Ihre Gadgets einsetzen. Vielleicht sogar auf Wegen, die Ihnen bisher nicht bekannt waren.", so Hill.

Batman: Arkham City erscheint am 21. Oktober 2011 für den PC, die XBox 360 und die Playstation 3. Um den Fans bis dahin etwas zu geben, auf das sie sich freuen können, fügte Hill am Ende noch hinzu: "Ach ja und neben alledem haben wir auch den Challenge-Modus überarbeitet.".

Batman: Arkham City - Wie man mit den Flügeln schlägt - Gameplay-Trailer19 weitere Videos

Batman: Arkham City ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 25. November 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.