Gestern hatten wir euch darüber berichtet, dass sich in der zweiten Staffel von Batman - A Telltale Series das Bild einer echten Leiche eingeschlichen hat. Dabei handelt es sich um den ermordeten russischen Diplomaten Andrei Karlow. Dieser wurde 2016 in der Türkei bei einem Attentat getötet.

Batman - The Enemy Within - Patch entfernt Bild einer echten Leiche

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman - A Telltale Series
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Dieses Bild wurde aus dem Spiel entfernt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun wird das Bild von Telltale entfernt. Ein Patch wurde bereits auf der PS4, Xbox One und dem PC veröffentlicht, der den Fehler behebt. Beim nächsten Start des Batman-Adventures sollte dieser auf den entsprechenden Plattformen automatisch heruntergeladen werden. Wie das Bild im Spiel gelandet ist, verrieten die Entwickler allerdings nicht. Sie versicherten den Fans aber, dass sie intern Untersuchungen anstellen werden, um in Zukunft den hohen Standard der Produktion und Qualitätssicherung sicherzustellen.

Wie landete das Bild im Spiel?

Diese Frage werden sich wohl auch die Verantwortlichen bei Telltale stellen. Designer nutzen sehr häufig Vorlagen aus dem Netz, um Bilder für Games oder andere Projekte zu erstellen. Während des Attentats war Presse anwesend, was zu ungewöhnlich professionellen Bildern der Szene geführt hat. Vermutlich hat einer der Mitarbeiter diese Szene als Vorlage in der Annahme genutzt, dass es sich um eine Szene aus einem Film oder ein gestelltes Bild handeln würde.

Batman - A Telltale Series ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.