Die Arkham-Reihe von Rocksteady war trotz ihrer Macken - die vor allem bei Batman: Arkham Knight auf dem PC zum Tragen kam - eine enorm spaßige Adaption des dunklen Ritters. Kein Wunder, dass die Fans sich eine Fortsetzung wünschen. Nun gibt es weitere Hinweise, dass eine Enthüllung in nicht allzu weiter Ferne liegt.

Batman Arkham - Gerücht: Neuer Teil wird bei den Game Awards gezeigt

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 2/101/10
Kehrt Batman doch noch einmal zurück?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn wie die Community vermutet, wird der nächste Teil von Batman Arkham auf den Game Awards offiziell enthüllt. Wie es zu diesen Spekulationen kommt? Nun, dass ist aktuell noch ein wenig schöngeredet. Denn das Ganze dreht sich darum, dass Entwickler Rocksteady seit einigen Wochen Bilder aus der Batman-Arkham-Reihe auf Twitter postet. Und dies komischerweise immer an einem Donnerstag. Auch die Game Awards finden an einem Donnerstag, genauer gesagt dem 7. Dezember 2017, statt. Um das Ganze noch abzurunden, werden die Beiträge auch vom offiziellen Kanal der Game Awards immer wieder gelikt.

Bilderstrecke starten
(28 Bilder)

Zufall oder doch ein echter Hinweis?

Aktuell lässt sich nur schwer sagen, ob die Fans hier mehr sehen, als in Wirklichkeit vorhanden ist oder es Hoffnung auf einen weiteren Ableger gibt. In den letzten Monaten gab es immerhin schon einige Gerüchte. Diese besagten, dass der nächste Teil von Batman Arkham eine deutlich offenere und lebhaftere Spielwelt bieten soll. Zudem würde man in die Rolle von Damien Wayne, Batmans Sohn, schlüpfen.