Barnyard Blast: Das Schwein der Finsternis - Infos

In der kleinen Schweinefamilie herrscht große Aufregung: Ferkel Cliffy, Sohn des rosaroten Schweinchens Robert, wurde entführt. Grund ist dessen Klopapieranschlag auf das geheimnisvolle Schloss am Dorfrand während der Halloween-Nacht. In diesem Schloss des unerträglichen Leidens herrscht unvorstellbares Grauen. Doch bevor Robert die Polizei ruft, geht er lieber selbst los. Und wenn er schon einmal unterwegs ist, könne er auch gleich Brötchen mitbringen. Das zumindest meint Ehefrau Julia.

So beginnt das skurrile Abenteuer des Schweins der Finsternis. Robert „Big-Ballz“ Belmart muss als Protagonist beweisen, aus welchem Schinken er gemacht ist. Neben seinem verwegenen Mut und seinen guten Witzen, helfen ihm dabei vor allem Waffen. Ausgerüstet mit Pistole, Todespeitsche, Pumpgun, Dynamitstäben und zerstörerischen Klopapierrollen muss sich das berühmte Schwein der Finsternis seinen Weg bahnen. Und dieser Weg wird kein leichter sein: Horden von lebendigen Toten versuchen, Roberts Plan zu vereiteln. Sie stellen sich ihm in sechs abscheulichen und widerlichen Cartoon-Levels entgegen. Mit von der Partie sind unter anderem Vampir-Fledermäuse, Ninja-Kürbisse und duzende weitere gruselig-komische Feinde.