Wie Entwickler Revolution Software bekannt gibt, wird die erste Episode zum über Kickstarter finanzierten Adventure Baphomets Fluch: Der Sündenfall schon in einem Monat erscheinen.

Baphomets Fluch: Der Sündenfall - George und Nico kehren schon in einem Monat zurück

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBaphomets Fluch: Der Sündenfall
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 24/251/25
Schon in knapp vier Wochen erscheint die erste Episode, im Januar folgt die zweite.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Somit geht es also auf Windows, Mac und Linux via Steam bzw. GOG und der Webseite des Entwicklers am 4. Dezember los, die Vita-Version soll schließlich Ende Dezember herauskommen. Die nachfolgende Episode folgt im Januar 2014, während die Android- und iOS-Versionen kurz nach den jeweiligen PC-Episoden erscheinen sollen.

Solltet ihr via Kickstarter mindestens 15 Dollar gespendet haben, erhaltet ihr alle beiden Episoden. Ansonsten werden für zwei Episoden 17,99 Euro fällig (Vorbesteller erhalten 20 Prozent Rabatt) - eine einzelne Episode kostet hingegen 11,99 Euro. Preise und die genauen Termine für die anderen Plattformen sollen noch bekannt gegeben werden.

Versprochen wird ein klassischer Ableger der Reihe, der zwar zwei Episoden bietet, diese jedoch im Grunde für sich selbst stehen. Damit sind es sozusagen gleich zwei vollwertige Spiele.

Erneut stehen Anwalt George Stobbart und Journalistin Nico Collard im Mittelpunkt, die eine Verschwörung aufdecken müssen, deren Wurzeln älter als das geschriebene Wort sind.

An dem Projekt beteiligt waren Mitarbeiter der vergangenen Spiele der Reihe, während die handgezeichneten Grafiken von Layoutern von Disney, Aardman und Universal kommen.

Baphomets Fluch: Der Sündenfall ist für PlayStation Vita, seit dem 04. Dezember 2013 für PC, seit dem 3. Quartal 2015 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.