Seit letzter Woche ist die Demo zu Banjo-Kazooie: Schraube locker auf dem Marktplatz erhältlich, ein Xbox 360 exklusives Spiel. Es wird vom ehemaligen Nintendo Second-Party Entwickler Rare entwickelt, der mittlerweile als selbiger für Microsoft tätig ist.


Nachdem die Demo für reichlich Anklang sorgte, beschwerden sich Nicht-HDTV-Besitzer über die extrem kleine Schrift. Zwar ist sich Rare diesem Problem bewusst, doch wegen Zeit- und Kostengründen wird man nichts dagegen unternehmen. Seltsam bei diesem Vorgehen ist, dass Microsoft allen Arcade-Entwicklern vorschreibt, dass die Spiele auch auf einem normalen 14 Zoll großen Fernseher spielbar sein müssen.

Banjo-Kazooie: Schraube locker ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.