Am 28. November 2012 erscheint die Baldur's Gate: Enhanced Edition für PC, Mac, Android-Tablets und iPad. Weitere Plattformen sind zumindest offiziell derzeit nicht geplant. Und so wie es aussieht, wird es auch keine Konsolen-Version von der Neuauflage geben.

Baldur's Gate: Enhanced Edition - Sony wollte Neuauflage für PS3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/9
Eine Konsolen-Umsetzung der Baldur's Gate: Enhanced Edition wird es nicht geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Chance bestand aber während der Entwicklung der Enhanced Edition, das Spiel auch auf die PlayStation 3 zu bringen. Sony nämlich interessierte sich für das Spiel und wollte gerne eine PS3-Version davon entwickeln lassen, um es für das PlayStation Network zu veröffentlichen.

Doch der Entwickler Beamdog machte Sony deutlich, dass die Umsetzung ziemlich schwierig sei und natürlich auch entsprechende Kosten auf die Unternehmen zukommen würden. Denn es müsste einerseits ein Redesign vorgenommen werden und andererseits wäre auch die Steuerung ein Thema gewesen, schließlich sollte die Spielerfahrung auf der Konsole nicht zu kurz kommen.

Das oberste Ziel sei laut Oster, ein Spiel bzw. die Enhanced Edition auf allen Systemen zu einem "großartigen Erlebnis" zu machen. Sony verabschiedete sich dann aber offenbar von dem Plan, wohl gerade auch wegen der Kosten.

Baldur's Gate: Enhanced Edition ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.