Bagger-Simulator 2008 - Infos

Wer das mit dem Baggern noch nicht so richtig kann, der lernt es beim Bagger-Simulator 2008.

Beim "Bagger-Simulator 2008" nimmt der Spieler virtuell auf dem Baggersitz Platz und hat mit Baggern und diversen Ladegeräten unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen.

Gigantisch baggern und reichlich Kies sortieren heißt es im Bagger-Simulator 2008.

Los geht es mit dem Szenario "Tagebau", in dem der selbsternannte Bagger-Virtuose Herr über den Schaufelradbagger 288 inklusive Bandwagen ist. Hier wird der Abbau von Abraum simuliert. Über ein umfangreiches Steuerungspanel kann der Baggerfahrer nun die Funktionen des derzeit weltgrößten Baggers, eines Giganten von fast 100 Metern Höhe, nutzen. Dass diese Aufgabe nicht anspruchslos ist, wird sich jeder denken können, denn normalerweise wird dieser Riese von fünf Leuten bedient. Im Bagger-Simulator 2008 ist diese Erfahrung realitätsnah, nachspielbar.

In der "Kiesgrube" kommen dann verschiedenste Gerätschaften zum Einsatz, die die Vielseitigkeit des Baggerführers auf die Probe stellen. Löffelbagger, Bulldozer, Raupenlader und Kipper helfen dem Spieler beim Platzieren und Verladen von Kieshaufen im Bagger-Simulator 2008. Dreh- und Angelpunkt des Szenarios ist somit der Lager- und Sortierbereich. Sämtliche Geräte müssen sinnvoll kombiniert werden, um die Kieshaufen am Ende des Förderbandes abzutragen, das von der Grube vorab hierher transportiert wurde. Ferner muss der Spieler den Kies zu riesigen Speichern bringen, damit er dort - entsprechend der Körnung - gelagert werden kann.

Über verschiedene Kamerapositionen kann das Geschehen im Bagger-Simulator 2008 optimal überwacht werden - sowohl von außen als auch aus dem Führerhaus heraus.

Die Simulation Bagger-Simulator 2008 verfügt über zwei Spielmodi: Den Übungs- sowie den Wettkampfmodus. Im Übungsmodus können alle Geräte ausprobiert werden. Es gibt hier keinerlei besondere Aufgabenstellung oder Auswertung. Im Wettkampfmodus hingegen wird der Spieler dann mit unterschiedlichen Aufgaben betraut, die er schnellstmöglich und mit äußerster Präzision erfüllen muss. Am Ende erfolgt ein Eintrag in eine Bestenliste, in der man sich mit anderen Bagger-Simulator 2008 - Spielern messen kann.