Nach GTA 4 und Star Wars: The Force Unleashed kündigt sich ein weiteres Spiel mit der neuen Euphoria-Animations-Technik an. Diesmal mit einem realeren Bezug: American Football. Die Technik soll die Muskeln und das Nervensystem eines Spielers realistisch simulieren, heißt es von Herstellerseite.

Somit ist jede Spielsituation in Backbreaker individuell animiert, da keine vorgefertigten Animationen mehr verwendet werden. Stattdessen wird jeder Zusammenstoß zwischen den Spielfiguren neu berechnet. Wir werden uns wohl bald auch in anderen Spielen auf noch realistischere physische Interaktionen freuen dürfen.

In unserem Downoad-Bereich findet ihr ein Video , das die beeindruckenden Fähigkeiten der Euphoria-Technik demonstriert.

Backbreaker ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.