Während die Become-as-Gods-Edition von NieR: Automata am 26. Juni auf den Markt schwebt, kündigen Platinum Games nun eine völlig neue IP an: Babylon’s Fall. Seht den wundervoll kryptischen Trailer zum Spiel:

Babylon's Fall - Trailer E3 2018

Im Kampf gegen die Überseele

Die kurzen Texte im Trailer verraten indes ein paar Kleinigkeiten zu Babylon's Fall, dessen Lore in Sachen Schwermut Dark Souls in Nichts nachsteht: Wir befinden uns im Reich Helos, das eine unbekannte, starke Macht entdeckt; die Überseele (eng.: "Oversoul"). Nach einem langen Kampf gegen die Überseele, wird sie zerstört und fortan werden Splitter von ihr dazu verwendet, die Zukunft vorauszusagen.

Darunter auch eine alles verzehrende Dunkelheit, die bald eintreten soll: Der erste Weltkrieg, der wieder einige Jahre später beginnt und die uralten Götter die Welt derart anwidert, dass sie einen Rachefeldzug gegen die Menschheit starten. Wie es aber mit Göttern so ist, gibt es nicht nur rachsüchtige, sondern auch gutwillige, wie die neugeborene Göttin Gaia, welche die Menschheit beschützen möchte. Unter ihrer Herrschaft entsteht eine neue Weltordnung. Bis auch sie sich gegen die Menschheit stellt - und damit dem langen Frieden ihrer Herrschaft ein Ende bereitet.

In denen Tiefen der Seelenschreine erwachen derweil die ersten Nomaden, in deren Rolle ihr die Menschheit in Babylon's Fall beschützen werdet.

Abgesehen von den Bildern und Worten, die ihr oben bewundern könnt, haben weder Square Enix noch Platinum Games auch nur ein Wort über Babylon’s Fall verloren. Das Spiel scheint dem Trailer entsprechend jedoch wieder in eine philosophische Richtung zu gehen, vollgestopft mit epischen Kämpfen.

Babylon's Fall erscheint voraussichtlich 2019 für PC & PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.