Wie Sony Computer Entertainment mitgeteilt hat, wird es im Herbst ein Breakdance-Spiel für all diejenigen geben, die gerne mal virtuell ihre Hüften kreisen lassen möchten. Das von FreeSytleGames entwickelte Spiel mit dem Titel B-Boy wird im September 2006 für PlayStation 2 und PlayStation Portable (PSP) veröffentlicht.

Gamer werden dabei die Möglichkeit haben, mit ihren Breakdancern auf 21 Schauplätzen gegen 40 unterschiedliche Gegner anzutreten und sich dabei einen Stil von bis zu 800 Moves zu ertanzen. Viele der gegnerischen Breakdancer sind außerdem den realen Stars der Szene nachempfunden.

Auf der PSP wird es auch möglich sein, über Mehrspielerduelle übers W-LAN auszutragen und somit gegen seine Kumpels anzutreten. Darüber hinaus soll das Spiel allen musikbegeisterten insgesamt 40 lizenzierte aktuelle Hip-Hop und Funktitel bieten.

B-Boy ist für PS2 und PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.