Vor wenigen Tagen wurde durch das Amtsgericht Hamburg bekannt, dass der deutsche Publisher dtp entertainment am vergangenen Freitag überraschend Insolvenz anmeldete. Bislang gibt es dazu noch keine offizielle Stellungnahme, Entwickler Romino bestätigte das Ganze aber inzwischen.

Awesomenauts - Entwickler nach dtp-Insolvenz über Release in dieser Woche unsicher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 25/281/28
Ist der Release von Awesomenauts durch die dtp-Insolvenz gefährdet?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Romino ist für die Entwicklung von Awesomenauts zuständig, das in dieser Woche als Downloadtitel für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen soll. Ob es aber zu einer Veröffentlichung kommen wird, darüber ist sich der Entwickler noch gar nicht so sicher. Man habe im Moment keine Ahnung, wie sich die Insolvenz auf den Release von Awesomenauts auswirke.

Man sei aber dabei, hart daran zu arbeiten und die Situation zu klären. Es bleibt also abzuwarten, ob das Spiel in wenigen Tagen für die beiden Konsolen erscheinen wird. Eingereicht und releasefertig ist es ja bereits, nun muss entschieden werden, wie sich die Insolvenz darauf auswirkt.

Nicht von der Insolvenz betroffen ist übrigens das unabhängige Tochterunternehmen dtp young entertainment.

Awesomenauts ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 22. März 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.