Ronimo Games konnte die Erweiterung Awesomenauts: Starstorm erfolgreich über Kickstarter finanzieren - und das weit vor dem Ende der Kampagne. Noch 21 Tage verbleiben, die veranschlagten 125.000 Dollar stehen dem Team zu. Und so wie es aussieht, wird das Studio nochmals einen ordentlichen Batzen Geld zusätzlich einnehmen.

Awesomenauts - Add-on erfolgreich via Kickstarter finanziert - weit vor dem Ende der Kampagne

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAwesomenauts
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 28/291/29
Awesomenauts gehört mit zu den beliebtesten MOBAs
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entsprechend gibt es natürlich Stretch Goals: ab 200.000 Dollar bekommt es eine weitere Map und zusätzliche Musik, ab 270.000 Dollar "Custom Games" und je nach weiteren Einnahmen etwa neue Charaktere, einen Charakter-Setting-Editor sowie einen AI-Editor.

Mit dabei seid ihr ab 5 Dollar, für die ihr Wallpaper erhaltet. Die Erweiterung selbst gibt es ab 15 Dollar in Form eines Steam-Codes. Zudem wird Awesomenauts: Starstorm für die PlayStation 4 erscheinen, wobei die neuen Features Spectator Mode und Global Chat hier nicht Einzug halten werden.

Neben den genannten Features wird die Erweiterung außerdem neue Charaktere, Twin-Stick-Controller-Support und neue Musik bieten. Scheinbar gibt es keine Pläne, das Add-on auch für die anderen Plattformen anzubieten, auf denen Awesomenauts erschien.

Awesomenauts ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 22. März 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.