Wie jetzt bestätigt wurde, sind die Macher von Avatar - Aufbruch nach Pandora sehr an einer Umsetzung ihres Blockbusters interessiert. Und zwar als MMOG.

Avatar - MMOG-Umsetzung geplant?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 34/631/63
Möglicherweise bald als 3D MMO: Avatar
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Secret World, Terra World Online, Champions Online: Wer Fan von MMOG´s ist, hat heutzutage eine große Auswahl an Spielen. Anders, als noch vor ein paar Jahren, wo man sich zwischen Ultima Online und Meridian59 entscheiden konnte. Und wie es nun aussieht, wird die Liste noch etwas länger.

Nachdem der Film bereits als Spiel umgesetzt wurde (und welcher Blockbuster wird in der heutigen Zeit nicht als Game umgesetzt?) ließ Jon Landau, Mitproducer des Films, nun verlauten, dass die Macher des Blockbusters sehr an einer MMOG-Umsetzung interessiert seien.

"Das ist etwas, das wir auf jeden Fall machen möchten. Wir wären sehr interessiert daran es zu machen, aber wir müssten es dann auch richtig machen. Derlei Welten zu kreieren nimmt manchmal eine wirklich lange Zeit in Anspruch."

Und natürlich, wie konnte es bei einem Film wie Avatar anders sein, kam auch das Thema 3D in Spielen auf: "Ich denke, dass die Integration von 3D in das Gaming etwas meht Transformation voraussetzt, als es das bei Filmen macht. Ich denke, dass 3D schon bald zum Alltag des Gamings gehören wird."

Noch sollten sich Fans des Films aber nicht in Luftsprüngen versuchen: Es gab noch keine offizielle Bestätigung, dass eine solche Umsetzung geplant sei, noch hat sich ein Gamesstudio bereit erklärt diese Aufgabe zu übernehmen.

Avatar ist für DS, PC, PS3, PSP, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.