Aurora: Das letzte Experiment - Infos

Roswell 1950. Die U.S. Army verkündet eine sensationelle Entdeckung: ein außerirdisches Flugobjekt wurde bei einer Bruchlandung nahe dem militärischen Stützpunkt gesichtet. Während diese Schlagzeile weltweit die Runde macht, ist Detektiv Pileggi mit einem anderen obskuren Fall betraut. Nahezu zeitgleich mit der Sichtung dieser fliegenden Untertasse verschwindet ein örtlicher Farmer, und irgendwie meint Pileggi, hängen diese Ereignisse zusammen. Im Zuge seiner Ermittlungen muß er zu seinem Schrecken feststellen, daß die Realität, so wie er sie immer wahr genommen hat, nichts weiter als bloße Illusion ist.

Denn in Wahrheit sind die Meldungen über fliegende Untertassen in der Area 51 bewußte Falschmeldungen, von der Armee gestreut, um ein anderes unglaubliches Projekt geheim zu halten. Einem Projekt, das Zeitreisen ermöglichen soll. Sein Name: Aurora. Doch als Pileggi der Lösung des Rätsels immer näher kommt, steigt auch die Gefahr durch das Militär. Denn für die Geheimhaltung dieser Operation geht dieses über Leichen ...

FEATURES:

- Film Noir-Atmosphäre
- Erforsche 3D gerenderte Umgebungen
- 3D anmierte interaktive Charaktere - Logische Rätsel mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad - Multiple-Choice-Dialoge
- 3D Cutscenes - Verschiedene Abspänne.