Audiosurf gehört nach wie vor zu den beliebtesten Indie-Games auf Steam. Doch schon bald könnte das Musikspiel Konkurrenz aus dem eigenen Hause bekommen, denn Entwickler Dylan Fitterer kündigte mit Audiosurf Air nun einen Nachfolger an.

Audiosurf 2 - Nachfolger zum beliebten Musikspiel angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Bei Audiosurf Air reitet man auf einer Art Jet-Ski.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allerdings gibt es bislang keinerlei Informationen zu dem Titel, außer, dass er noch in diesem Jahr erscheinen wird. Für welche Plattformen aber, das ist bis jetzt noch unklar. Möglich wäre neben dem PC auch die Unterstützung von iOS-Systemen, da der Entwickler vor einigen Jahren eine iOS-Variante für wahrscheinlich hielt.

Immerhin wurden auf der offiziellen Website erste Bilder veröffentlicht, die zeigen, dass sich zumindest auf dem ersten Blick nicht viel geändert hat. Schaut man nun aber etwas genauer hin, so erblickt man diesmal kein Raumschiff mehr, sondern eine Art Jet-Ski. Auch dieser wird wieder auf einer kunterbunten Bahn bewegt, die sich individuell zum jeweiligen Musik-Titel anpasst.

Vom Spielprinzip her wird sich also vermutlich kaum etwas ändern. Zum Einsatz kommt die weitverbreitete Unity-Engine, der Vorgänger basierte auf Quest 3D. Der Entwickler weist darauf hin, dass das Gezeigte auf den Screenshots noch nicht final ist. Wer möchte, kann sich über den Quellenlink für die kommende Beta anmelden, was wiederum auf eine PC-Version schließen lässt.

Wer nichts mit Audiosurf anfangen kann, für den haben wir ein Gameplay-Video angehängt.

Audiosurf 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.