Attentat 1942 ist das erste Spiel, das trotz Hakenkreuzen in Deutschland ein USK-Siegel erhalten hat. Die Behörde hat dem historischen Adventure eine Freigabe "ab 12 Jahren" erteilt und damit einen Präzedenzfall für sämtliche Spiele mit verfassungsfeindlichen Symbolen geschaffen.

Auch andere Spiele könnten von den neuen Regelungen profitieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus - Launch-Trailer

Jetzt lässt sich Attentat 1942 auch für deutsche Spieler ganz einfach über Steam erwerben. Zur Feier dieses Meilensteins gibt es sogar einen satten Rabatt, sodass ihr nur 5,49 Euro dafür zahlen müsst. Attentat 1942 hat das USK-Siegel bekommen, weil in diesem Fall die Sozialadäquanzklausel angewandt wurde. Diese erlaubt verfassungsfeindliche Symbole wie Hakenkreuze oder SS-Runen zu zeigen, wenn sie einer zeitgeschichtlichen Dokumentation, der Wissenschaft oder der Kunst dienen. Jeder Fall muss einzeln geprüft und den entsprechenden Behörden vorgelegt werden. Auch ältere Spiele könnten nun erneut eingereicht werden und vielleicht eine Freigabe für eine ungeschnittene Version in Deutschland bekommen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Die Geschichte von Attentat 1942

In Attentat 1942 grabt ihr tief in der Geschichte des Zweiten Weltkriegs. Während der Besatzung Tschechiens bekommt ihr interaktive Comics und historische Aufnahmen vorgesetzt, die sich mit gefilmten Interviews mit Zeitzeugen abwechseln. Ihr sucht dabei nach dem Geheimnis einer Familie aus dieser Zeit. Das Indie-Spiel wurde schon auf diversen Messen ausgezeichnet. Darunter auch als "Most Amazing Game" auf dem A Maze-Festival in Berlin.

Attentat 1942 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.