Am heutigen Donnerstag startet die Open Beta zu Trions Multiplayer-Spiel Atlas Reactor. Ein Key wird nicht benötigt, dafür aber ein Glyph-Account, den ihr euch kostenlos über www.atlasreactorgame.com anlegen könnt.

Atlas Reactor von Trion Worlds - Open Beta startet heute

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAtlas Reactor
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu der Open Beta zählt als neues Feature unter anderem mit Oz ein neuer Freelancer. Die Open Beta zu Atlas Reactor startet um 2PM PDT, was hierzulande also um 23 Uhr wäre.

Darüber hinaus soll auch schon bald eine Closed Beta starten, zu der sich Trion noch im Laufe des Tages äußern möchte. Die bietet noch mehr Neuerungen, darunter weitere Freelancer und ein Missions-System.

Das ist Atlas Reactor

Atlas Reactor ist ein Team-basierter Multiplayer-Titel, dessen Auseinandersetzungen rundenweise ausgetragen werden. Dabei bestimmen die Spieler zur gleichen Zeit, wohin sich ihre Figur auf dem Schlachtfeld bewegen und welche Aktionen diese ausführen soll. Für die Planung eines Spielzugs werden nur 30 Sekunden Zeit gegeben.

Damit werden die Dinge nicht nur etwas beschleunigt, sondern das Ganze hat auch etwas von einem 'Stein-Schere-Papier'-Prinzip. Sie können also nur erraten, was gerade der Gegner denkt und plant.

Erschwert wird das wiederum dadurch, dass man die gegnerischen Charaktere nicht sieht, wenn diese sich nicht gerade im eigenen Blickfeld befinden. Die einzelnen Matches sollen zwischen 10 und 20 Minuten dauern. Zudem sind ungleiche Teams möglich – man kann beispielsweise alleine gegen fünf andere Spieler antreten und sogar gegen Bots kämpfen.

Atlas Reactor - Alpha Sneak Peak

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Atlas Reactor erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.