Vor kurzem wurde ja schon bestätigt dass ATI die neuen Grafik Chips für die Consolen GameCube und XBox entwickeln wird. Doch nun gaben sie bekannt, dass es zwischen den Plattformen Differenzen geben wird.

"Es gibt verschiedene Design Teams mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Zeitplänen."

Auch wenn die Unterschiede nur gering ausfallen werden, möchte natürlich keiner der beiden Konkurrenten einen schlechteren Grafikchip erhalten.