Der 3D-Grafikchiphersteller ATI hat bekannt gegeben einen 3D-Grafikchip für Handys auf den Markt zu bringen. Mit dem Chip namens Imageon 2300 soll echte 3D-Grafik möglich werden.

Der Chip soll außerdem MPEG-4 dekodieren, sowie mit einem JPEG-Codec komprimieren und dekomprieren können. Und zu guter Letzt verfügt der Chip noch über einen Video-Port für 1,3 und 2 Megapixel. In Produktion soll der Chip noch im ersten Quartal 2004 gehen.