Heute nacht hat Grafikchip-Hersteller ATI den neuen Catalyst-Referenztreiber zum Download freigegeben. Die Version 4.8 ist bislang für die Betriebssysteme Windows 2000 und XP verfügbar. Durch die Implementierung von "Geometry Instancing" - ein Verfahren, bei dem ähnliche Objekte auf dem Bildschirm mit Hilfe eines geometrischen Modells erzeugt werden - soll die Performance nochmals gesteigert werden. Das Verfahren greift vor allem bei der Darstellung bei vielen kleinen Objekten wie Blättern oder Gras. Dies und weitere Tweaks sorgen beim neuen Horror-Shooter Doom 3 für bis zu 12% mehr Performance!

Die kompletten Release-Notes und natürlich den Link zum Download findet ihr bei dieser News.