Wie der Publisher Atari in einer Pressemitteilung verkündet hat, gab es eine Wechsel an der Führungsspitze des Unternehmens. Der langjährige Chef des weltbekannten Spielevertreibers, Bruno Bonnell, ist zurückgetreten und hat damit den Weg für den neuen CEO, James Caparro, freigemacht. Bonnell verbleibt jedoch weiterhin im Führungsstab des Unternehmens und soll vor allem technische Innovationen vorantreiben.

Die neue Nummer Eins von Atari ist kein unbeschriebenes Blatt in der Entertainment Branche, war er doch auch schon der Chef von globalen Unternehmen wie Warner, Universal und Polygram, allerdings jeweils in der Musiksparte.