Entwickler Atari hat von der Aufsichtsbehörde der amerikanischen Börse NASDAQ eine Warnung erhalten, die dem Unternehmen damit droht, im März 2008 von der Liste der dort börsennotierten Firmen genommen zu werden. Der Grund: Atari erreicht scheinbar nicht den als Minimalkriterium verlangten Marktwert von 15 Millionen Dollar.

Atari hat jetzt 90 Tage Zeit, um diesen Marktwert wieder zu erreichen und ihn für mindestens 10 Tage zu halten. In diesem Fall wird die drohende Verbannung noch abgewendet.