Am Freitag haben die Mannen von Atari die neuesten Umsätze und Geschäftsdaten auf den Tisch gelegt. Leider wurden die gewünschten Umsätze weit verfehlt. In verschiedenen Bereichen redet man schon vom Aus der amerikanischen Firma.

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, versucht Atari nun einen Kredit von über 63 Millionen Dollar zu bekommen. Das Problem liegt hauptsächlich in Amerika - die Hauptstelle macht schwere Verluste!

Wir werden sehen, ob sich Atari in den nächsten Monaten aus der schweren Misere rausboxen kann.