Ubisoft kündigte für Assassin's Creed Unity einen Season Pass an, der neben neuen Missionen und einer frischen Story-Kampagne außerdem Assassin’s Creed Chronicles: China enthält.

Assassin's Creed Unity - Season Pass bringt euch nach China

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 75/781/78
Erstes Material findet ihr im unteren Trailer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei handelt es sich um ein komplett eigenständiges Spiel in einer "2,5D-Perspektive", das in China angesiedelt ist und Mitte des 16. Jahrhunderts spielt. Man ist der letzte verbliebene Assassine der Chinesischen Bruderschaft.

Während des Abenteuers trifft man auf traditionelle Pinselmalereien und chinesische Architektur, übt Parkours auf der Chinesischen Mauer aus und meuchelt Gegner aus den Schatten heraus. Dabei schlüpft man in die Rolle von Shao Jun, die ihre Fähigkeiten unter anderem dem Assassinen Ezio Auditore erlernte.

Darüber hinaus enthält der Season Pass die Story-Kampagne Assassin’s Creed Unity Dead Kings, die nach den Ereignissen des Hauptspiels stattfindet und Arno Paris verlassen lässt, um nach Saint Denis zu reisen. Die Stadt bietet einen mysteriösen und weitläufigen Untergrund inklusive der Gruften verstorbener französischer Könige.

Arno wird mit der neuen Guillotinenflinte ausgerüstet. Neben den Hauptmissionen wird es auch Koop-Missionen und neue Open-World-Aktivitäten geben, bei denen man unter anderem auf Schatzjagd geht, mysteriöse Morde aufklärt und Aufträge erfüllt.

Ansonsten wird der Season Pass noch weitere Missionen, Waffen und Anpassungsmöglichkeiten bieten. Versprochen werden drei Missionen, über 30 neue Waffen, Ausrüstungsgegenstände und Outfits, einschließlich des exklusiven 'Fleur de Lys'-Schwerts am Tag der Veröffentlichung.

Der Season Pass gewährt Zugriff auf alle erwähnten Inhalte, die im Frühjahr 2015 veröffentlicht werden sollen.

24 weitere Videos

Assassin's Creed Unity ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.