Um Assassin's Creed Unity gebührend zu bewerben, hat Ubisoft keine Kosten und Mühen gescheut, um ein beeindruckendes Parcour-Video in 4K zu drehen. Mit Rocker und Regisseur Rob Zombie und Walking Dead Zeichner Tony Moore hat man gar einen ultrabrutalen Zeichentrick geschaffen.

Assassin's Creed Unity - Rob Zombies Assassin's Creed Kurzfilm und Parkour in 4K

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 62/751/75
Assassin's Creed ist der erste richtige Next-Gen-Ableger der Reihe
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ubisofts Assassin's Creed Reihe ist nicht totzukriegen. In der Tat birgt das Universum noch über genügend Settings und Geschichten für mögliche Teile. Ein Assassin's Creed in Asien, speziell Japan wünschen sich die Fans schon lange. Vorerst kehrt Ubisoft mit Assassin's Creed: Unity nach Europa zurück.

Um die Spannung aufrechtzuerhalten und die Fans heiß auf den Titel zu machen, nutzt Ubisoft jegliche Möglichkeit, um Unity so oft und so gut es geht in die Köpfe der Spieler zu bekommen.

Visuell ist es dem französischen Publisher auf jeden Fall gelungen. Vor allem das gestochen scharfe Parkour-Video in 4K ist eine absolute Augenweide und bietet Assassin's Creed typische, halsbrecherische Parcour-Stunts.

Das zweite Video dürfte besonders für Horrorfans ein Schmankerl sein. Ubisoft kooperierte hierbei mit Musiker und Horror-Regisseur Rob Zombie [Haus der 1000 Leichen, Halloween] und The Walking Dead Illustrator Tony, um eine überaus blutige und brutale 5-Minuten-Mär über die französische Revolution zu erschaffen.

Hier also Rob Zombie und Tony Moores blutige Assassin's Creed Vision:

24 weitere Videos

Und hier das beeindruckende Parcour-Video in gestochen scharfer 4K-Optik:

24 weitere Videos

Assassin's Creed Unity ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.