In der Vision vor Lafrenières Tod war die Rede von einem Überfall, den Arno genauer untersuchen will. Begebt euch auf das in der Stadt markierte Dach und ihr seht in einer Sequenz, wie La Touche beim Hotel ankommt. Er hat sich schon früher als gute Quelle für Informationen erwiesen, also sollten wir ihn finden.

Man kann das Hotel, wie in vorherigen Missionen, über das Dach und Fenster infiltrieren, doch es gibt einen einfacheren Weg. Links unter unserem Startpunkt ist ein Eingang in eine Gruft, aus der zwei Soldaten kommen - sind wir nahe genug hören wir, wie sie sagen, dass die Gruft wegen Renovierungsarbeiten direkt in den Keller des Hotels führt. Tötet die Soldaten und betretet die Gruft.

Rechts von euch untersucht eine Wache eine Säule und wird gemeuchelt, sein Kollege, der vor euch an der Wand döst, erleidet dasselbe Schicksal. Folgt dem Gang, wartet, bis die Dreiergruppe vn Feinden weg ist und tötet den isolierten Soldaten. Wenn die Gruppe hinter die Säule läuft, huscht ihr vorbei. Im nächsten Raum sind links und rechts vor euch Soldaten, wartet, bis der rechte sich entfernt, dann tötet den linken.

Assassin's Creed Unity - Der König ist tot - lang lebe der König! Dead Kings DLC Trailer23 weitere Videos

Geht links in den Gang und schnell hinter einer der Säulen in Deckung, dann tötet den Soldaten, der sich nähert. Folgt dem Gang weiter und ignoriert die Wachen rechts von euch. Ihr gelangt zu einer Leiter, die euch in den Keller des Hotels bringt. Geht die Treppe nach oben und eliminiert den einsamen Soldaten im Flur. Die beiden Feinde im nächsten Raum müssen auch dran glauben - wartet, bis der eine am Fenster steht und den Rücken zudreht, dann schlagt zu.

Im Treppenhaus wird eine einzelne Wache getötet.Falls ihr die Fähigkeit habt, Schlösser der Stufe 2 zu knacken, geht nicht die Treppe nach oben, sondern in den nächsten Raum, hier ist die Tür, die zu La Touche führt. Der obere Weg ist jedoch sicherer und sei empfohlen, nehmt die Treppe nach oben und ihr erspäht La Touche von der Galerie aus.

hr müsst ihm nun folgen. Springt über die Kronleuchter auf die andere Galerie - Vorsicht, im nächsten Raum befinden sich zwei Feinde, ihr könnt ihnen ausweichen, wenn ihr euch links haltet, oder ihr tötet sie. Benutzt immer wieder euer Adlerauge, um La Touche nicht aus den Augen zu verlieren, er hält öfter mal an, um sich zu unterhalten.

Im Treppenhaus wird noch ein Feind gemeuchelt, dann versteckt ihr euch hinter dem hier befindlichen Vorhang. La Touche wird an euch vorbei und ins obere Stockwerk gehen. Falls ihr ihn nochmal aus den Augen verliert, verlasst den Vorhang kurz und benutzt nochmal Adlerauge, um ihn in der Etage über euch zu erspähen. Bleibt aber hier unten, ihr könnt von hier unten die Szene im oberen Stockwerk belauschen und durch das Adlerauge sogar sehen.

La Touche und der Offizier gehen nun nach unten. Wir müssen einen Ort finden, um das Gespräch zu belauschen. Geht die Treppe nach unten und ihr gelangt in den Keller. Durch das Adlerauge könnt ihr die zu belauschende Gruppe sehen. Begebt euch zur markierten Stelle - offenbar hat der Großmeister etwas mit Élise vor!

Nach der Szene befinden sich im Keller drei Soldaten, die ihr töten müsst - es fällt etwas leichter, wenn ihr das Level-2-Schloss an der Tür knackt und ihnen in den Rücken fallt. Nun müsst ihr noch aus dem Gebiet fliehen. Anstatt den Weg zurückzugehen, den ihr reingekommen seid, solltet ihr einfach aus dem nächstgelegenen Fenster klettern, auf das Dach kraxeln und aus dem Areal fliehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: