Lafrenière muss sterben. Wie zuvor späht Arno zuvor in die Gegend und erspäht zwei Gelegenheiten. Wenn ihr diese nicht nutzen wollt und euch die Taktik egal ist, könnt ihr einfach vom Dach springen und im Heuhaufen rechts von euch auf Lafrenière warten.

Wollt ihr vorher ein paar Dinge erledigen, beginnt ihr am besten damit, dass ihr den Soldaten vor euch per Luftattentat tötet und rechts von euch die Alarmglocke sabotiert. Geht nun auf die gegenüberliegende Seite und sabotiert die Glocke dort. Klettert, wenn der Schläger euch den Rücken zuwendet, über die kleine Mauer, tötet zuerst den stehenden Soldaten, dann den Schläger.

Klettert auf der linken Seite über die kleine Mauer vor euch. Ihr seht eines der optionalen Ziele vor euch, einen Patrouillenplan, bewacht von einer einzelnen Wache. Bevor ihr sie ausschaltet und die Pläne nehmt, erledigt ihr den Schützen auf dem Dach links über euch. In der Nähe stehen zwei weitere Alarmglocken, die ihr sabotiert.

Assassin's Creed Unity - Der König ist tot - lang lebe der König! Dead Kings DLC Trailer23 weitere Videos

Geht nun zur markierten Gruft, wobei euch ein Schläger im Weg steht, den ihr ausschaltet. Geht hinunter in die Gruft und ihr findet vier Soldaten, die einige Männer drangsalieren. Den ersten könnt ihr von hinter der Ecke töten. Für den Rest empfiehlt sich der Einsatz einer Rauchgranate.

Nun müssen wir uns einen Heuhaufen suchen und auf Lafrenière warten. Benutzt euer Adlerauge, um anhand der Fußspuren auf dem Boden zu sehen, wo er entlanggehen wird. Der beste Ort ist der Heuhaufen in der südöstlichsten Ecke des Friedhofs. Von hier könnt ihr auf eine der Gruften vor euch klettern, an das sehr hohe Kreuz vor euch springen (ihr werdet vielleicht kurz gesehen, aber kein Alarm sollte ausgelöst werden) und hinüber zum Turm. Tötet hier den Schützen und ihr könnt euch direkt auf Lafrenière stürzen, während er seine Rede hält.

Offenbar ist Arno hereingelegt worden - Lafrenière war ein Freund De La Serres und nicht der von ihm gesuchte Großmeister. Nach dem Attentat müsst ihr nun noch fliehen. Ihr solltet mittlerweile Übung darin haben - werft eine Rauchgranate auf die Erde, klettert über die nächste Mauer und dann gebt Fersengeld, bis ihr aus dem Bereich seid, dann versteckt euch und bleibt aus Sichtweite der Wachen, um die Mission abzuschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: