Ein Silberschmied namens Germain soll laut dem Marquis die Klinge geschmiedet haben, die De La Serre getötet hat. Die Spur führt zu einem Hotel, das wir nun inflitrieren müssen. Von eurer Startposition aus geht ihr nach rechts auf das Dach nebenan und erschießt die Wache auf dem Hoteldach. Begebt euch nun auf das Dach des Hotels und an die rechte Kante. Stürzt euch auf die Wache auf dem Balkon unter euch und betretet das Hotel.

Hier sind zwei Soldaten, die einander den Rücken zudrehen - ihr wisst, was ihr zu tun habt. Diese Mission ist eine gute Gelegenheit, viele Schlösser an Türen zu knacken und so günstigere Wege zu eröffnen. Alternativ könnt ihr natürlich auch aggressiver vorgehen. Knackt die Tür in diesem Raum und ihr landet hinter zwei Wachen. Versteckt euch hinter dem Raumteiler und tötet sie nacheinander. In diesem Raum ist eine weitere Tür, knackt auch sie.

Ihr gelangt in einen Raum mit drei Feinden, doch wenn ihr die Tür geöffnet habt, landet ihr hinter ihnen und sie werden nicht mitkriegen, wenn ihr sie nacheinander ausschaltet. Im Flur vor euch schaltet ihr einen vereinzelten Soldaten aus. Haltet euch vom Balkon links fern und geht rechts durch das Zimmer. In der Nähe der markierten Tür sind zwei Grobiane, schaltet erst den hinteren aus, dann den am Fenster. Geht dann durch die Tür.

Assassin's Creed Unity - Der König ist tot - lang lebe der König! Dead Kings DLC Trailer23 weitere Videos

Nach der Szene müsst ihr Germain nach draußen bringen. Im Raum vor euch sind drei Feinde, den am Fenster links könnt ihr erstmal ignorieren. Wenn der Grobian in die Nähe des Raumteilers geht und sein Kollege zum Treppengeländer, zieht ihr den Grobian hinter die Deckung, tötet dann den Soldaten in der Nähe, dann den am Fenster.
Im Saal unter euch befinden sich sechs Feinde. Wenn sich alle anderen abwenden, springt ihr vom Treppengeländer auf den Soldaten unter euch. Dann geht ihr vorwärts und zieht den Grobian hinter den Raumteiler. Wenn die beiden Soldaten links an den Fenstern beschäftigt sind, vollführt ihr einen Deckungskill an der Wache an der Tafel, tötet den Soldaten rechts, dann nacheinander die beiden linken Wachen.

Knackt die Tür und ihr landet hinter drei Soldaten, die ihr schnell ausschaltet. Im nächsten Raum warten zwei Grobiane und zwei normale Soldaten. Wie zuvor könnt ihr den richtigen Moment abpassen und sie nacheinander ausschalten, oder ihr probiert etwas anderes: Wenn ihr einen oder beide Grobiane mit einer der (leider sehr teuren) Berserkerklingen abschießt, rasten die beschossenen Feinde aus und greifen ihre Freunde an. An der Ausgangstür erwarten uns gegenüber zwei Schützen. Mit einer guten Fernwaffe könnt ihr sie von der Tür aus erschießen, wenn nicht, müsst ihr über die Straße rennen, die Türme erklimmen und sie so meucheln.

Im Raum hinter euch ist Germain von einer Wache ergriffen worden. Wenn ihr euch in den Raum bewegt, kommen zwei Feinde hinter den Möbeln hervor und werden schnell erledigt, Germain kümmert sich um den dritten. Folgt ihm nun durch die Stadt. Germain verweist uns an einen Mann namens Lafrenière.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: