Assassin's Creed Syndicate wird auf dem PC vier Wochen nach den Konsolen-Versionen erscheinen. Ubisoft gab das Datum mit dem 19. November 2015 an - für die Konsolen erscheint das Spiel hingegen am 23. Oktober.

Assassin's Creed Syndicate - PC-Version erscheint vier Wochen nach Konsolen-Fassungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 101/1071/107
PC-Spieler müssen sich mal wieder länger gedulden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir haben diverse neue Produktions-Meilensteine implementiert, sowie einen neuen Validierungsprozess, welcher uns erlaubt, uns vollkommen auf das Polishing, die Stabilisierung und die Optimierung der PC-Version bereits in einer sehr frühen Phase des Projektes zu konzentrieren. Dies war eine der obersten Prioritäten des Produktionsteams dieses Jahr", heißt es in einem Statement.

Die zusätzliche Zeit will man nutzen, um das Spiel zu optimieren: "Somit können wir sicherstellen, dass alles rechtzeitig zum Verkaufsstart des Spiels stabil ist und alles bereits vom ersten Tag an sauber läuft."

Denn blickt man ein Jahr zurück, sorgte Assassin's Creed Unity für zahlreiche Kritik - das Spiel war einfach unfertig.

In Assassin's Creed: Syndicate steht das Assassinen-Zwillingspaar Jacob Frye und Evie Frye im Mittelpunkt, das sich als Team vereint ihren Rivalen, Plutokraten und Templern stellt, um die Massen von Armut und Korruption zu befreien und letztendlich die Kontrolle über London zurückzugewinnen.

Spielen wird es im London der Industriellen Revolution, einem Zeitalter der Erfindungen, in dem sich der Graben zwischen Arm und Reich exponentiell vergrößerte, wodurch das Leben der Arbeiter wenig mehr als legaler Sklaverei glich. Die unterste Klasse kämpfte ums Überleben und bildete in Form von Gangs eine neue Art der Familie, mit der sie sich dem Leben in der Unterwelt anpasste.

Assassin's Creed Syndicate ist für PS4, Xbox One und seit dem 19. November 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.