Belohnungen:

  • 660 Pfund
  • 350 XP
  • Stockdolche: Sir Lemays Stock

Volle Synchronisations-Bonus:

  • 125 Pfund
  • 150 XP

Empfohlenes Level: 5

Assassin's Creed Syndicate - Launch Trailer: Evie11 weitere Videos

Hinweis: Der Missionsmarker befindet sich auf einer Kutsche, ergo bewegt sich euer Ziel. Wundert euch also nicht, wenn ihr dem Auftrag nur langsam näherkommt. Schnappt euch am besten selbst eine Kutsche, um die „Verfolgung“ aufzunehmen.

Ned Wynert aufspüren und befreien

Herausforderungen:
- Keinen einzigen Polizisten des Konvois töten

Und wieder müsst ihr einem beweglichen Ziel hinterherlaufen, allerdings ist der Konvoi etwas langsamer unterwegs als eure Frau Auftraggeberin, weshalb ihr die Kolonne auch zu Fuß gut erreichen könnt. Die Frage ist: Was tun, wenn ihr sie erreicht habt? Die Nebenmission lässt sich relativ leicht erfüllen, also versucht es ruhig auf die pazifistische Art. Rennt vor Wynerts wagen und animiert die Fahrer dazu, euch anzugreifen. Lockt sie ein wenig vom Wagen weg und werft am besten eine Rauchbombe, um zu entwischen. Nun krallt ihr euch den führerlosen Transporter und fahrt in Sicherheit. Dort könnt ihr Ned Wynert dann in Ruhe befreien.

Achtung: Der nächste Abschnitt kann ziemlich eklig werden. Da ihr schnell viele Gegner meucheln müsst, ist es keine schlechte Idee, möglichst tödliche Waffen auszurüsten. Sorgt auch dafür, dass ihr viel Munition für Pistole und Wurfmesser habt.

Assassin's Creed Syndicate - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/68Bild 107/1741/174
Komischer Kauz (Käuzin?): Ned Wynert.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Kiste suchen

Herausforderungen:
- Waggons mit Verstärkung abkoppeln

Und wieder so eine Nebenmission, die ihr im Vorbeigehen erledigen könnt. Die Hauptmission sieht vor, dass ihr euch sukzessive nach vorn kämpft, einen Waggon nach dem anderen von Bösewichten säubert und die markierten Kisten absucht. Das tut ihr auch, allerdings solltet ihr den sowohl den ersten Wagen, auf dem ihr eine Kiste findet, abkoppeln, sowie jenen Waggon, der direkt an dem hängt, auf dem ihr die dritte und letzte Kiste findet. Das Spiel lässt sich hier nicht so richtig in die Karten schauen, hält mit genaueren Informationen hinter dem Berg. Bei uns hat es jedoch auf diese Weise funktioniert - ihr könnt aber vorsichtshalber auch alle Waggons abkoppeln, nur frisst das enorm viel Zeit.

Packshot zu Assassin's Creed SyndicateAssassin's Creed SyndicateErschienen für PS4, Xbox One und PC kaufen: Jetzt kaufen:

Aber egal, was und wie ihr es tut: Trödelt nicht unnötig herum. Zwar habt ihr ein relativ großes, aber eben kein unendliches Zeitfenster. Wenn der Zug ins Ziel einfährt (und ihr habt kaum eine Möglichkeit, das zu erkennen), gilt die Mission als gescheitert und der letzte Checkpoint wird geladen - auch eure Nebenmissionserfolge werden unweigerlich zurückgesetzt. Um Zeit zu sparen, könnt ihr auf eine tödlichere Nahkampfwaffe wechseln und versuchen, so viele Feinde wie möglich durch Kopfschüsse niederzustrecken.

Assassin's Creed Syndicate - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden67 Bilder
Haltet euch ran - der Zug ist nicht ewig unterwegs.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den Frachtwaggon abkoppeln

Habt ihr alle Kisten durchsucht, müsst ihr noch den Fracht vom Zug lösen. Gut möglich, dass euch zuvor noch die Kerle im vorderen Waggon eingreifen; mit Fernwaffen könnt ihr sie bereits vorher ausschalten.

Ned verteidigen

Euer ursprünglicher Zug wird langsamer und hält schließlich ganz an. Wenn es soweit ist, greifen wieder einige Soldaten an. Sie sind schwächer als ihre Kollegen von gerade, passt aber trotzdem auf - Ned hält nicht gerade viel aus bleibt also am besten immer in ihrer Nähe. Ist letztlich aber nur noch eine bessere Sparringsrunde.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: