Belohnungen:

  • 164 Pfund
  • 200 XP
  • Stockdolche: Adepten-Stochdolch

Der Bandenkrieg wird automatisch freigeschaltet, nachdem ihr die vier vorangegangenen Missionen der dritten Sequenz erledigt habt. Habt ihr mit dem Gangquartier geendet, müsst ihr nicht einmal durch halb Whitechapel laufen, da es direkt am Ort des Geschehens weitergeht - und zwar nicht zu knapp.

Den Hinterhalt überleben

Der gesuchte Gang-Anführer Rexford Caylock lockt euch quasi in einen Hinterhalt, doch zum Glück habt ihr inzwischen tatkräftige Unterstützung durch Clinkers erhalten. Pflügt euch gemeinsam mit ihnen durch die Feinde und ignoriert ihren Anführer, da ihr ihn später ohnehin noch zu fassen bekommt und jetzt gar nicht in die Finger bekommen könnt. Versucht es also erst gar nicht.

Assassin's Creed Syndicate - Launch Trailer: Evie11 weitere Videos

Bevor ihr nun bei Greene den weiteren Verlauf der Mission startet, solltet ihr auf Jacob wechseln, da es nachfolgend ordentlich zur Sache geht, ihr also den stärkeren der beiden Zwillinge braucht. Auch kann es nicht schaden, das Elfenbeinkukri auszurüsten, das man euch in die Hände drückt. Eine viel offensivere Waffe werdet ihr kaum besitzen, also nur keine falsche Scham.

Die Blighters eliminieren (10)

Im strömenden Regen kommt es zum großen Showdown der beiden Clans. Verschwendet keine Zeit und stürzt euch ins Getümmel. Insgesamt zehn Blighters gilt es auszuschalten, was durch die tatkräftige Unterstützung, die ihr hier erhaltet, relativ schnell erledigt ist. Zieht euch ruhig auch mal ein wenig zurück, wenn ihr zu viel auf die Mütze bekommen haben solltet, und legt euch nicht unbedingt mit mehr als zwei Gegnern auf einmal an. Die Konter-Taste (Kreis/B) ist zudem euer größter Freund. Nutzt sie regelmäßig, um Schaden von euch abzuwenden!

Assassin's Creed Syndicate - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/68Bild 107/1741/174
Gleich für Rex dasselbe Schicksal. Aber hey, wo könnte man cooler sterben, als auf einer fahrenden Dampflok?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Rexford Caylock töten

Das ist ja ein schöner Gang-Anführer: Sobald ihr de Blighters den Hintern aufgerissen habt, bekommt es Caylock mit der Angst zu tun und sucht das Weite. Spurtet sofort los und dem Zug unmittelbar vor euch hinterher. Das Stahlungetüm braucht eine Weile, um auf Touren zu kommen, was euch die Zeit verschafft, die nötig ist. Klettert am fahrenden Waggon hinauf und nehmt nacheinander auch die letzten Männer auseinander, die Caylock um sich geschart hat.

Dann kommt es zum Kampf Mann gegen Mann (oder Frau, wenn ihr doch mit Evie spielen solltet). Die Auseinandersetzung läuft im Wesentliche wie jede andere auch ab, nur hat der Gang-Leader eine deutlich höhere Gesundheit, kann also ordentlich einstecken, bevor er klein beigibt. Deshalb kann es im Zweifel nicht schaden, ihn gezielt auszukontern: Statt anzugreifen, wartet ihr auf einen Angriff von ihm und drückt rechtzeitig Kreis/B. Dauert zwar etwas länger, ist aber eine vergleichsweise sichere Methode, mit ihm den Boden aufzuwischen.

Im Anschluss folgt einen harter Szenenwechsel. Die Assassinen-Zwillinge haben Caylocks Zug kurzerhand selbst übernommen und damit ein neues Hauptquartier auf Schienen, wo sie sogleich die rüstige Agnes kennenlernen.

Packshot zu Assassin's Creed SyndicateAssassin's Creed SyndicateErschienen für PS4, Xbox One und PC kaufen: Jetzt kaufen:

Redet mir ihr und holt euch das Einkommen aus dem Safe, von dem ihr anschließend das Magazin Medizin-Markt finanziert, das ihr an der Upgrade-Karte kauft. Wenn ihr wollt (und es euch leisten könnt), ist es gar keine so schlechte Idee, dort gleich einige weitere Verbesserungen zu kaufen. Vieles hiervon kann euch den Meuchelalltag erheblich leichter machen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: