Sequenz 2: Ein einfacher Plan

  • 1000 Pfund
  • 2000 XP
  • Umhänge: Sparsamer Umhang

Orts- und Assassinenwechsel: Statt Jacob spielt ihr nun seine Zwillingsschwester Evie, die sich in einem fahrenden Zug befindet und sich von Söldnern umstellt sieht. Drückt das Steuerkreuz nach unten, um zu pfeifen und den Kerl vor euch aus der Deckung heraus anzulocken, bevor ihr den armen Tropf im richtigen Moment massakriert.

Der Zug ist länger als er aussieht und ihr müsst euch jetzt wohl oder übel bis ganz nach vorn durchkämpfen. Und „kämpfen“ ist hier durchaus wörtlich zu verstehen, denn natürlich fahren einige Söldner in den verschiedenen Waggons. Ihr könnt euch kaum an welchen vorbeischleichen, solltet also stets versuchen, sie möglichst zügig von hinten auszuschalten, um euch einen lang Kampf zu ersparen. Nutzt auch die Wurfmesser, dessen Funktionen euch kurz zu Beginn erklärt werden.

Assassin's Creed Syndicate - Launch Trailer: Evie11 weitere Videos

An der Lokomotive angekommen, müsst ihr auf diese springen. Krabbelt aber nicht auf deren Dach herum, sondern geht „nach unten“ zur Verbindung mit dem nachfolgenden Waggon. Drückt Kreis/B und anschließend mehrmals in schneller Folge Viereck/X, um den Zug abzukoppeln.

Aussichtspunkt erreichen

Bleibt unbedingt ein paar Sekunden in der Deckung, da ihr sonst direkt in die Arme einer großen Gegnergruppe rennt. Wartet etwas ab und aktiviert dann euer Adlerauge, um euch einen Überblick zu verschaffen. Lauft dann vorsichtig zum Aussichtspunkt ein paar Meter vor euch und aktiviert den Aufzug, um euch automatisch nach oben ziehen zu lassen. Jetzt müsst ihr nur noch den höchsten Punkt erreichen, um eine kurze Sequenz zu starten, in der ihr erstmals Lucy Thorne und David Brewster kennenlernt. Beide keine allzu sympathischen Persönlichkeiten.

Das Labor erreichen

Herausforderungen:
- Gegner mit hängenden Fässern töten

Setzt euer Adlerauge ein und hüpft dann mit einem Todessprung in den Heuwagen unter euch. Von nun an solltet ihr schon etwas besser auf der Hut sein, da das Areal vergleichsweise groß und die Gegner zahlreich sind. Werdet ihr entdeckt, könnt ihr es schnell mit einer Überzahl zu tun bekommen und es ist nicht immer ganz einfach, zu flüchten. Versucht also von nun an, möglichst unerkannt zu bleiben.

Assassin's Creed Syndicate - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/68Bild 107/1741/174
Auf diese Anhäufungen müsst ihr lediglich ein Wurmesser schleudern, um die armen Teufel darunter zu begraben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Haltet zudem die Augen nach hängenden Fässern offen, die immer mal wieder zu finden sind. Unter ihnen stehen in der Regel einer oder mehrere Gegner. Wenn ihr aus dem Hinterhalt L2/LT drückt, um manuell zu zielen, und ein Wurfmesser auf die Fässer werft, rauschen sie nach unten und begraben die Söldner, ohne dass ihr einen Finger krumm machen müsst. Sehr praktisch und äußerst stylish. Solltet ihr entdeckt werden, aber flüchten können, nehmen Feinde wieder ihre ursprüngliche Position ein, sodass ihr es erneut probieren könnt. Sogar abgeschossene Fässer tauchen nach kurzer Zeit wie durch Geisterhand wieder auf. Sollten euch zudem die Wurfmesser ausgehen, empfiehlt es sich, ein paar andere Feinde als jene unter den Fässern zu erledigen und zu plündern. In aller Regelmäßigkeit hinterlassen sie euch immer mal wieder ein Wurfmesser.

Euer Ziel ist eine riesige Halle, die über mehrere Eingänge verfügt. Wie immer ist es am ratsamstem, über das Dach einzusteigen, aber die Entscheidung liegt natürlich bei euch.

Packshot zu Assassin's Creed SyndicateAssassin's Creed SyndicateErschienen für PS4, Xbox One und PC kaufen: Jetzt kaufen:

Mit den Gefangenen reden

Im Inneren zeigt sich schnell, dass sich das Labor nicht so leicht aufspüren lässt wie gedacht. Deshalb braucht ihr Hilfe - und die sitzt gerade gefesselt in einem Raum. Lauft dorthin und rüstet, wie vom Spiel beschrieben, die Rauchbomben aus. Werft sie auf die Dreiergruppe und meuchelt im Schutz des Nebels die zwei Wachen. Eine elegante Lösung, derer ihr euch künftig noch öfter bedienen solltet.

Den Schlüssel aufspüren

Der von Thorne und Brewster abgeführte Gefangene ist dankbar für seine Rettung und erklärt euch, dass einer der Söldner hier den gesuchten Schlüssel für das Labor im Untergrund hat. Obwohl Evie nicht genau erfahren hat, welcher Wachmann genau den Schlüssen hat, weiß sie es plötzlich dennoch - und eure Markierung führt euch zu einer weiteren Lagerhalle. Lauft möglichst über die Dächer dorthin, um keinen unnötigen Stress zu bekommen. Der gesuchte Kerl ist im unteren Bereich des Areals und gold markiert, wenn ihr das Adlerauge nutzt.

Den Schlüssel stehlen/plündern

Bleibt euch überlassen, wie ihr an den Schlüssel kommt. Ihr könnt ihn hinterrücks stibitzen, was natürlich die deutlich elegantere Variante ist, oder ihr meuchelt den Träger und plündert den Schlüssel. Wie gesagt, euer Bier.

Den Eingang zum geheimen Labor finden

Die Markierung führt euch zur großen Drehscheibe. Das anschließende Lager hat wiederum mehrere Eingänge - wir legen euch den übers Dach ans Herz, da ihr oben nur noch bis ganz nach rechts gehen müsst. Unten schimmert die Tür mit dem Wachmann gelb, wenn ihr das Adlerauge nutzt: das ist euer Ziel. Schaltet den Söldner geschmeidig mit einem Luftattentat aus und geht durch die Stahltür.

Dahinter betätigt ihr den Hebel im Fahrstuhl, der euch nach unten führt.

Assassin's Creed Syndicate - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden67 Bilder
Brewster wird es gleich genauso ergehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sir David Brewster aufspüren

Nachdem ihr wie vom Spiel vorgeschlagen die Fähigkeit Doppelattentat gekauft habt, könnt ihr sie sogleich an den zwei Wachen ausprobieren. Begebt euch dann nach rechts und schaltet auch diesen Söldner aus, bevor dahinter erneut eine Zweiergruppe wartet. Folgt dem Weg, schwingt euch über das Rohr an der Decke auf die andere Seite und folgt anschließend dem Pfad bis zum Ende.

Ein Attentat auf Sir David Brewster verüben

Herausforderungen:
- Luft-Attentat auf Brewster verüben

Lauft nach der kurzen Sequenz bis ganz nach rechts und springt über die Rohre in die Mitte des Raums, von wo aus ihr einen guten Überblick habt, das weitere Vorgehen zu planen. Es gibt verschiedene Routen zu Brewster, doch alle führen an zahlreichen Wachen vorbei. Ihr könnt sie sukzessive ausschalten oder mit dem Kopf durch die Wand losstürmen, was aber eher nicht zu empfehlen ist. Klettert auf der anderen Seite (in Brewsters Bereich) möglichst sofort nach oben. Zum einen seid ihr hier außer Seh- und Reichweite der Feinde (es sei denn, sie schießen auf euch), zum anderen ist es kein großes Problem mehr, euer Ziel von der erhöhten Position aus zu erreichen, es mit einem Luftattentat zu eliminieren und dadurch gleichzeitig die Herausforderung zu erfüllen. Achtet aber darauf, nicht auf die Teile der Maschine zu klettern, die unter Hochspannung steht.

Aus dem geheimen Labor entkommen

Nachdem Brewster nur vor wenigen Minuten den Befehl gegeben hat, der zur Überlastung des Systems führte, kollabiert dieses nun völlig. Verschwendet also keine Zeit und rennt immer geradeaus. Folgt einfach dem Weg - ihr könnt im Grunde nichts falsch machen. Nach wenigen Sekunden ist Evie scheinbar in einer Sackgasse. Lauft dort einfach nach vorn; linker Hand könnt ihr euch durch einen Spalt in der Wand zwängen. Nun müsst ihr nur noch einmal dem Weg folgen, um Sequenz 2: Ein einfacher Plan abzuschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: