In unserer „Assassin’s Creed Syndiate“-Komplettlösung führen wir euch durch das komplette Abenteuer von Evie und Jacob Frye. Wir lösen alle Story-Missionen sowie Nebenaufträge inklusive sämtlicher Herausforderungen und geben wichtige Tipps und Tricks zum Überlegen auf den Straßen des viktorianischen Londons. Außerdem findet ihr in diesem Walkthrough diverse Guides zu Gegnern, Fähigkeiten, Waffen und weiteren Themen, die euch aus der Patsche helfen.

Assassin's Creed Syndicate - Launch Trailer: Evie11 weitere Videos

Mit AC Syndicate läutet Ubisoft die nunmehr neunte Runde der erfolgreichen Meuchelreihe ein. Am grundlegenden Konzept werden allerdings, wie so oft, nur kleinere Nuancen verändert. Wer in den vergangenen Jahren also schon mal als heimlicher Kuttenträger durch mittelalterliche Städte gezogen ist, wird sich auch hier wieder schnell heimisch fühlen. Dennoch lohnt es sich, mit offenen Augen durch diese industrielle Welt zu gehen: Es gibt vieles zu entdecken - selbst für alte Hasen unter euch.

Wollt ihr hingegen, ob sich die Mühe hier überhaupt lohnt, legen wir euch unseren „Assassin’s Creed Syndiate“-Test ans Herz.

AC Syndicate: Allgemeine Tipps und Tricks

Auf den folgenden Seiten dröseln wir jede Menge Aspekte des Open-World-Abenteuers auf und erklären euch die entsprechenden Feinheiten. Klickt euch ruhig mal durch oder lest ein bisschen quer. Als Starthilfe geben wir euch an dieser Stele jedoch einige allgemeine Hinweise mit auf den Weg, die ihr ruhig im Hinterkopf behalten solltet - man weiß nie, wann sie mal (wieder) nützlich werden.

  • Als Assassine könnt ihr auf viele einzigartige Fähigkeiten zugreifen, doch kaum eine davon ist so wertvoll wie euer Adlerauge. Es markiert wichtige Ziele, unterscheidet zwischen Freund und Feind und zeigt sie (ein Upgrade vorausgesetzt) sogar durch Wände hindurch an. Gewöhnt euch deshalb früh an, euch damit einen Überblick zu verschaffen, wenn ihr ein neues Gebiet betretet.
  • Seid kreativ! Im Laufe des Abenteuers erhaltet ihr ständig neue Gadgets - nutzt sie! In einer brenzligen Situation kann eine Rauchbombe Gold wert sein. Ein präzise im Kopf platziertes Wurfmesser lässt auch den breitesten Schrank bewusstlos zusammensacken. Mit diesen kleinen Helferlein könnt ihr euch das Leben erheblich leichter machen.
  • Die beiden Frye-Geschwister sind von Haus aus mit etwas unterschiedlichen Schwerpunkten ausgestattet: Während Evie sich aufs Schleichen versteht, ist ihr Bruder Jacob eher der Mann fürs Grobe. Doch auch die verschiedenen Waffen im Spiel haben unterschiedliche Stärken und Schwächen, weshalb es keine schlechte Idee ist, sie regelmäßig zu wechseln. Wenn ihr in einer Mission etwa niemanden töten dürft, ist es sinnlos, eine Klinge mit hoher Tödlichkeit im Gepäck zu haben. Passt euch deshalb der jeweiligen Situation an, um stets mit der bestmöglichen Ausrüstung loszuziehen.
  • Flucht ist keine Schande. Sollte es doch einmal zu brenzlig werden, ist der Weg nach hinten übe die Dächer der Stadt nicht die schlechteste Idee. Mit dem Seilwerfer könnt ihr in kurzer Zeit eine enorme Entfernung zurücklegen – kein Gegner kann da mithalten. Versteckt euch, bis eure Verfolger die Suche einstellen und schlagt anschließend wieder aus dem Schatten heraus zu.
  • Das London des 19. Jahrhunderts hält viele Überraschungen für euch parat - ihr müsst sie nur suchen. Wenn ihr von einer Hauptmission zur nächsten eilt, werdet ihr vieles verpassen, sowohl Ausrüstung als auch jede Menge Geld und Erfahrungspunkte auf der Straße liegen lassen. Es lohnt sich in vielerlei Hinsicht, den Nebenaktivitäten nachzugehen. Ihr müsst sie natürlich nicht alles zur Perfektion treiben, aber eine gute Mischung kann nicht schaden - ganz im Gegenteil.
  • Sparen ist gut, aber übertreibt es nicht. Auch wenn Syndicate kein übermäßig schweres Spiel ist, steigt der Schwierigkeitsgrad doch schnell genug. Manövriert euch nicht selbst mit dem Rücken an die Wand, indem ihr noch mit Level 5 und höher die Startausrüstung mit euch herumschleppt. Investiert ruhig immer mal wieder etwas eurer sauer verdienten Kohle in euer Inventar oder anderweitige Upgrades.
  • Wo wir gerade beim Thema sind: Sollte doch mal Ebbe in der Brieftasche herrschen, ist es keine schlechte Idee, eure bestehende Ausrüstung upzugraden statt gleich neue kaufen. Verbesserungen sind meist erheblich günstiger als neue Waffen und können aus einem stumpfen Buttermesser noch mal einiges rausholen.
  • Noch ein letzter Punkt zum Thema Moneten: Denkt daran, regelmäßig den Safe im Zug-Versteck zu leeren. Je nachdem, wie viele der entsprechenden Gang-Upgrades ihr gekauft habt, sammelt sich mal mehr, mal weniger Kohle an - jedoch stets nur bis zu einer gewissen Grenze. Sobald diese erreicht ist, kommt kein neues Geld mehr hinzu, bis ihr das bestehende abgeholt habt. Lasst es gar nicht erst soweit kommen. Auch Assassinen haben nichts zu verschenken.
  • Beginnt so früh wie möglich damit, die verschiedenen Eroberungs-Aktivitäten in Angriff zu nehmen und die Stadtteile Londons zu befreien. Das müssen natürlich nicht alle sein, aber es hat einige Vorteile, sich zumindest eine Zeitlang als Retter der Stadt aufzuspielen. Nicht nur müsst ihr ab Sequenz 8 zwingend mindestens drei Bezirke erobert haben. Auch könnt ihr durch diese Nebenaufgaben innerhalb kurzer Zeit viele Erfahrungspunkte, neue Fähigkeiten und eine Menge Asche anhäufen, wodurch ihr euch das Leben fortan selber leichter macht. Weitere Informationen dazu findet ihr in unseren entsprechenden Eroberungs-Aktivitäten-Guides.
  • Das Spiel belohnt euch für eine facettenreiche Spielweise mit Extra-Erfahrungspunkten, weshalb ihr stets versuchen solltet, nicht immer nur dieselben Manöver auszuführen. Seid etwas kreativ und geht Aufgaben auf verschiedene Weisen an. Das macht nicht nur Spaß, sondern bringt, wie gesagt, sogar noch ein paar zusätzliche XP. Eine genaue Auflistung der verschiedenen Kategorien findet ihr in unserem Eigenschaften-Guide.
  • Schaltet euch so oft es geht neue Fähigkeiten im Menü frei. Die entsprechenden Punkte sammeln sich bisweilen schnell an, sodass man sie durchaus mal vergessen kann - und sich das Leben in der Folge schwerer macht, als man unbedingt müsste. Setzt die Fähigkeitenpunkte deshalb regelmäßig und entsprechend eures Charakters ein. Evie ist eine Schleichexpertin, während Jacob als Mann fürs Grobe vor allem gut zulangen sollte.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: