In Erinnerung 7 der Dreadful Crimes von Assassin's Creed Syndicate, lernt ihr Mr. Ashton kennen. Nicht wirklich, denn er ist tot, aber ihr erfahrt eine Menge darüber, weshalb es beinahe niemandem leid tut. Die Situation wird noch ein wenig komplexer, denn anscheinend wurde Ashton mehrmals getötet. Besonders viele Freunde scheint dieser Mann nicht gehabt zu haben, aber dennoch müsst ihr herausfinden, welcher Anschlag auf sein Leben der erfolgreiche war und damit den Mörder des siebenten Groschenroman-Verbrechens überführen. Dafür werdet ihr mit 2.500 £ und 1.000 XP belohnt.

Erinnerung 7: Straße

Am Schauplatz des Groschenroman-Verbrechens angekommen, untersucht ihr zunächst die Leiche von Mr. Ashton. Ihr werdet feststellen, dass euch eine Menge Arbeit erwartet, denn offenbar gab es viele Mordversuche, aber nur einer davon war vor allen anderen erfolgreich. Eine Stichwunde im Bauch, verfärbte Augen als Hinweis auf Gift, eine Schusswunde und eine auf Ashton gefallene Kiste – diese Angriffe müsst ihr im siebenten Dreadful Crime aufklären. Widmet euch hierfür zunächst den folgenden Hinweisen:

Assassin's Creed Syndicate - Dreadful Crimes: Lösung aller Verbrechen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/27Bild 107/1331/133
Assassin's Creed: Syndicate - In Erinnerung 7 müsst ihr den meistgehassten Mann Londons finden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Ashtons Leiche
  • Fußspuren
  • Ashtons Terminkalender
  • Uhr
  • Kiste

Unterschätzt den Wert des Terminkalenders nicht. Dieser wird euch dabei sehr behilflich sein, den Fall zu lösen. Sprecht anschließend mit Dr. Chester, um noch mehr über die verwirrenden Todesursachen zu erfahren. Folgt ihr den Fußspuren zum Apfelstand, werdet ihr auf dem Boden einen Apfel finden. Untersucht diesen Hinweis sprecht anschließend mit Mrs. Ashton und der Apfelverkäuferin. Folgt den Fußspuren zum Pub.

Erinnerung 7: Baustelle

Untersucht ihr die Kiste am Schauplatz des Groschenroman-Verbrechens, werdet ihr einen Hinweis auf die Baustelle erhalten. Dort befinden sich zwei Zeugen des Groschenroman-Verbrechens. Befragt Frank und Eddie und ihr werdet erfahren, dass man über entsprechende Fertigkeiten verfügen muss, um den Kran zu bedienen. Untersucht die beiden Hinweise:

Packshot zu Assassin's Creed SyndicateAssassin's Creed SyndicateErschienen für PS4, Xbox One und PC kaufen: Jetzt kaufen:
  • Kran
  • Flugblatt

Erinnerung 7: Pub

Im Pub werdet ihr einige Hinweise auf mögliche Motive für den Mord in diesem Groschenroman-Verbrechen finden. Sprecht zunächst mit Mr. Hendricks und widmet euch anschließend den Hinweisen:

  • Zeitung
  • Revolver

Ihr werdet feststellen, dass John Ashton zurecht der meistgehasste Mann Londons war. Kein Wunder also, dass er bei diesem Groschenroman-Verbrechen so viele Mordanschläge gleichzeitig stattgefunden haben. Geht anschließend zur Apotheke, um die Ermittlungen in diesem Dreadful Crime weiter zu verfolgen.

Erinnerung 7: Apotheke

In der Apotheke müsst ihr zwei Zeugen befragen, Mr. Reese und Mary. Erneut werdet ihr feststellen, dass das Opfer in diesem Groschenroman-Verbrechen, kein angenehmer Zeitgenosse war. Besonders interessant ist die Information über Marys Ausflug zum Apfelstand. Widmet euch danach den folgenden Hinweisen:

  • Medikamente
  • Brief
  • Medizinpackung

Bei diesem Dreadful Crime, wollte offenbar die halbe Stadt das Opfer loswerden. Sobald ihr die Hinweise untersucht, werdet ihr feststellen, dass es Gifte gibt, die Verfärbungen von Augen und Haut hervorrufen.

Assassin's Creed Syndicate - Dreadful Crimes: Lösung aller Verbrechen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden26 Bilder
Findet alle Hinweise und Zeugen des Groschenroman-Verbrechens in Erinnerung 7.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dreadful Crimes: Erinnerung 7 – Lösung und Spoiler!

Wichtig sind die Uhrzeiten und Fußspuren, die ihr mit dem Adlerauge sehen könnt. Wenn ihr diese beachtet, werdet ihr schnell feststellen, dass ihr die Todesursache ganz einfach errechnen könnt. Wollt ihr euch nicht mit dem Ausrechnen aufhalten, hier die Lösung. Ein Mordversuch des Groschenroman-Verbrechens hat dazu geführt, dass Mr. Ashton gestorben ist. Der Stich, den ihm seine Frau versetzt hat, war die Ursache für den Tod des meistgehassten Mannes in Erinnerung 7.

Assassin's Creed Syndicate - Launch Trailer: Jacob11 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: